Seltsam: Blockierte Übertragung von Rechner zu Rechner

02/06/2010 - 12:14 von Ulrich G. Kliegis | Report spam
Tja, moin, ein seltsames Problem. Ein Rechner, auf dem sich hier große
und kleine Dateien sammeln, die dann auf anderen weiterbearbeitet
werden sollen, funktioniert so für sich anstandslos (Asus A8V, XP Pro,
updates auf Stand). Insbesondere auch alle Internet-Funktionen, auch
mit größeren Datenmengen (überwiegend download).

Beim Weitertransport auf andere Rechner bleibt nach einiger Zeit
derselbe hàngen, dann ist die Maus blockiert (bewegt sich nur alle
paar Sekunden ein Stück weiter), der Systemmonitor zeigt, daß Windows
Explorer 99% aktiv ist, wenn man die Anzeige denn überhaupt aktivieren
kann, und manchmal erscheinen zwei Fehlermeldungen: Eine, daß das
Quellaufwerk bzw. die Quelldatei nicht gefunden werden kann, und daß
irgendeine ~.tmp - Datei nicht geschrieben werden konnte.

Dieser Fehler tritt aber nur auf, wenn auf einen anderen Rechner
kopiert oder verschoben wird. Beim Kopieren oder Verschieben von
Partition zu Partition im Rechner selbst passiert nichts.

Wird der Transfer vom anderen Rechner initiiert, tritt aber der
gleiche Fehler auf diesem Quellrechner auf.

Ein intensives chkdsk mit /X /F /R auf allen Partition hat auf keinem
der beteiligten Rechner etwas gezeigt.

Die Quellpartitionen sind SATA-150 - Samsung-LW, angekoppelt über
einen Delock-Simpelcontroller.

Bis vor einigen Wochen funktionierte das Ganze ohne Probleme.

Irgendeine Idee, irgendwer? Danke.

Gruß,
U.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Arthur Seidel
02/06/2010 - 22:57 | Warnen spam
Mein Verdacht: Netzwerkkabel, möglicherweise Probleme mit automatischen
Netzparametereinstellungen, vielleicht mal alle Automatismen abschalten und die
Parameter von Hand einstellen, insbesondere die Angaben zu HDX-FDX, FLOWCONTROL
und SPEED.


On 02/06/2010 12:14, Ulrich G. Kliegis wrote:
Tja, moin, ein seltsames Problem. Ein Rechner, auf dem sich hier große
und kleine Dateien sammeln, die dann auf anderen weiterbearbeitet
werden sollen, funktioniert so für sich anstandslos (Asus A8V, XP Pro,
updates auf Stand). Insbesondere auch alle Internet-Funktionen, auch
mit größeren Datenmengen (überwiegend download).

Beim Weitertransport auf andere Rechner bleibt nach einiger Zeit
derselbe hàngen, dann ist die Maus blockiert (bewegt sich nur alle
paar Sekunden ein Stück weiter), der Systemmonitor zeigt, daß Windows
Explorer 99% aktiv ist, wenn man die Anzeige denn überhaupt aktivieren
kann, und manchmal erscheinen zwei Fehlermeldungen: Eine, daß das
Quellaufwerk bzw. die Quelldatei nicht gefunden werden kann, und daß
irgendeine ~.tmp - Datei nicht geschrieben werden konnte.

Dieser Fehler tritt aber nur auf, wenn auf einen anderen Rechner
kopiert oder verschoben wird. Beim Kopieren oder Verschieben von
Partition zu Partition im Rechner selbst passiert nichts.

Wird der Transfer vom anderen Rechner initiiert, tritt aber der
gleiche Fehler auf diesem Quellrechner auf.

Ein intensives chkdsk mit /X /F /R auf allen Partition hat auf keinem
der beteiligten Rechner etwas gezeigt.

Die Quellpartitionen sind SATA-150 - Samsung-LW, angekoppelt über
einen Delock-Simpelcontroller.

Bis vor einigen Wochen funktionierte das Ganze ohne Probleme.

Irgendeine Idee, irgendwer? Danke.

Gruß,
U.

Ähnliche fragen