Seltsam, seltsam, Zwilinsparadox

20/11/2008 - 07:11 von Vogel | Report spam




Es gibt hier einen Thread in dem das Zwillingspradox kontrovers,
einer gegen den Rest der Welt, diskutiert wird.
Dabei fàllt sofort die Unkenntnis des OP von banalen Dingen der Physik auf.
Eigentlich ist ja wissenschaftlich alles geklàrt.
Seltsam ist aber, dass so ein Thread einen unglaublichen Zuspruch findet.
Vielleicht müsste doch mal ein Psychologe einen Blick auf diese Newsgroup
werfen. Er würde bestimmt interesante Dinge entdecken.




Wünsche allen noch einen schönen Tag.





Selber denken macht klug.
 

Lesen sie die antworten

#1 Alois Steindl
20/11/2008 - 09:23 | Warnen spam
Vogel writes:

Seltsam ist aber, dass so ein Thread einen unglaublichen Zuspruch findet.
Vielleicht müsste doch mal ein Psychologe einen Blick auf diese Newsgroup
werfen. Er würde bestimmt interesante Dinge entdecken.



Wünsche allen noch einen schönen Tag.






Mir scheint, die Welt der Newsgroups bietet ein Betàtigungsfeld für
Heerscharen von Psychologen. Dabei ist nicht nur das Verhalten der
Cranks und Trolle interessant, sondern auch das ihrer "Gegner" oder
"Bekehrer".
Mich persönlich wundert es immer wieder, warum Leute, die sehr wenig
Ahnung von Mathematik und Physik haben, gerade in diesen Fàchern
herumwildern und sich einbilden, die schwierigsten Probleme lösen zu
können. (Damit meine ich nun ausnahmsweise mal nicht die aktuellen
Monsterthreads in den Mathematikgruppen, sondern zB. die hàufigen
"Fermatbeweise".)

Beste Grüße
Alois

Ähnliche fragen