Seltsame Abst

14/05/2008 - 13:51 von Patrick Schueller | Report spam
Hallo NG,

ich habe folgendes merkwürdige Problem:

An meinem Notebook (Acer Travelmate 220) ist ein PC-Card->USB-2.0-Adapter
angeschlossen (Rechner selbst hat nur USB-1.0-Anschlüsse). Wenn ich über
diesen Adapter eine externe Festplatte oder einen USB-Stick anschließe,
funktionieren diese zunàchst normal.

Bei hoher "Zugriffsdichte", z.B. wenn ich eine große Datei oder ein
volles Verzeichnis (mit cp oder über Nautilus) kopiere oder wenn ich eine
daraufliegende virtuelle Maschine mit virtualbox starte, kommt es aber
nach einiger Zeit (mehrere Minuten) zu einem kompletten Systemabsturz,
d.h. der Computer reagiert gar nicht mehr (keine Festplattenaktivitàt
mehr, Bildschirm komplett eingefroren, Mauszeiger steht, keine Reaktion
auf Tastatureingaben, weder auf Ctrl-C noch auf Ctrl-Alt-F1 usw. noch auf
Alt-SysRq-B usw.). Der Rechner muss dann über die Ein/Aus-Taste
wiederbelebt werden.

Mit einem àlteren Modell dieses PC-Card/USB-Adapters hat das Ganze sowohl
unter Windows XP (jetzt nicht mehr auf dem Rechner) als auch unter Ubuntu
7.04 und 7.10 problemlos funktioniert. Dieses hat aber leider einen
mechanischen Defekt erlitten, so dass es ausgetauscht werden musste. Kurz
danach habe ich das Upgrade auf 8.04 durchgeführt.

Ich meine (bin mir aber nicht sicher), dass dieses Problem erst seit dem
Upgrade von 7.10 auf 8.04 besteht. Wenn ich in den "recovery mode" (Root-
Konsole) boote, das Laufwerk mounte und eine Datei kopiere, scheint es
ohne Probleme zu funktionieren.

Output von lsusb:

patrick@linuxps:~$ lsusb
Bus 005 Device 001: ID 0000:0000
Bus 003 Device 001: ID 0000:0000
Bus 004 Device 004: ID 04a9:220e Canon, Inc. CanoScan N1240U/LiDE 30
Bus 004 Device 003: ID 04b4:6830 Cypress Semiconductor Corp. USB-2.0 IDE
Adapter
Bus 004 Device 002: ID 05e3:0605 Genesys Logic, Inc. USB 2.0 Hub [ednet]
Bus 004 Device 001: ID 0000:0000
Bus 002 Device 001: ID 0000:0000
Bus 001 Device 002: ID 1241:1122 Belkin
Bus 001 Device 001: ID 0000:0000

Ausschnitt aus dem Output von lshal:

udi = '/org/freedesktop/Hal/devices/usb_device_4b4_6830_D'
info.bus = 'usb_device' (string)
info.linux.driver = 'usb' (string)
info.parent = '/org/freedesktop/Hal/devices/
usb_device_5e3_605_noserial' (string)
info.product = 'USB-2.0 IDE Adapter' (string)
info.subsystem = 'usb_device' (string)
info.udi = '/org/freedesktop/Hal/devices/
usb_device_4b4_6830_D' (string)
info.vendor = 'Cypress Semiconductor Corp.' (string)
linux.device_file = '/dev/bus/usb/004/003' (string)
linux.hotplug_type = 2 (0x2) (int)
linux.subsystem = 'usb' (string)
linux.sysfs_path = '/sys/devices/
pci0000:00/0000:00:1e.0/0000:01:09.0/0000:02:00.2/
usb4/4-1/4-1.1' (string)
usb_device.bus_number = 4 (0x4) (int)
usb_device.can_wake_up = false (bool)
usb_device.configuration_value = 1 (0x1) (int)
usb_device.device_class = 0 (0x0) (int)
usb_device.device_protocol = 0 (0x0) (int)
usb_device.device_revision_bcd = 1 (0x1) (int)
usb_device.device_subclass = 0 (0x0) (int)
usb_device.is_self_powered = true (bool)
usb_device.linux.device_number = 3 (0x3) (int)
usb_device.linux.sysfs_path = '/sys/devices/
pci0000:00/0000:00:1e.0/0000:01:09.0/0000:02:00.2/
usb4/4-1/4-1.1' (string)
usb_device.max_power = 0 (0x0) (int)
usb_device.num_configurations = 1 (0x1) (int)
usb_device.num_interfaces = 1 (0x1) (int)
usb_device.num_ports = 0 (0x0) (int)
usb_device.product = 'USB-2.0 IDE Adapter' (string)
usb_device.product_id = 26672 (0x6830) (int)
usb_device.serial = 'D' (string)
usb_device.speed = 480.0 (480) (double)
usb_device.speed_bcd = 294912 (0x48000) (int)
usb_device.vendor = 'Cypress Semiconductor Corp.' (string)
usb_device.vendor_id = 1204 (0x4b4) (int)
usb_device.version = 2.0 (2) (double)
usb_device.version_bcd = 512 (0x200) (int)

Kann das Problem mit hal oder dbus bzw. den Treibern für diesen Adapter
zu tun haben oder ist es doch eher ein reines Hardware-Problem (d.h.
nochmal neuen Adapter kaufen)?

Wenn Ihr noch mehr Infos braucht, bitte gern nachfragen, bin noch
"relativer" Linux-Anfànger (seit 10/07).

Viele Grüße
Patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
14/05/2008 - 13:56 | Warnen spam
Patrick Schueller wrote:

Mit einem àlteren Modell dieses PC-Card/USB-Adapters hat das Ganze
sowohl unter Windows XP (jetzt nicht mehr auf dem Rechner) als auch
unter Ubuntu 7.04 und 7.10 problemlos funktioniert. Dieses hat aber
leider einen mechanischen Defekt erlitten, so dass es ausgetauscht
werden musste.



Welchen Chipsatz verwendet der aktuelle Adapter? lspci verràt das. VIA
ist bekannt dafür, sporadisch Ärger zu machen, NEC ist da stabiler.

Gruß
Henning

Ähnliche fragen