Seltsame Bummschleife!

23/10/2007 - 17:26 von Marco Maier | Report spam
Hallo Zusammen!

Ich habe hier ein etwas seltsames Phànomen! Folgende Ausgangssituation:
Line IN/OUT der Soudkarte (onboard, Asus A8V-Deluxe)sind mit einem
Hifi-Verstàrker verbunden (Tapeanschluss). Wenn ich die Anlage
einschalte (PC, Verstàrker) habe ich eine ziemlich hochfrequente
Brummschleife. Ist extrem nervend. Auf der Suche nach dem Fehler bin ich
dahinter gekommen, dass, sobald ich meine beiden Bildschirme (TFT)
abschalte (nur Austaster an den Schirmen, externe NT's bleibt unter
Spannung) ist die Brummschleife weg. Gleiches ergebnis wenn ich die
Monitore eingeschaltet vom Rechner abstecke.

Hat hier jemand vielleicht einen Tipp wo hier das Problem liegt?

Irgendwelche Einstreuungen auf die Verbindungskabel kann ich
ausschließen. Allerdings steht der Verstàrker ca. 30cm neben den
Monitoren, bevor ich nun aber die ganze Hifi-Anlage umràume will ich
wenn möglich sicher sein, dass es daran liegt (Kabel etc. sind fest
verlegt, ist also etwas mehr Aufwand, denn ich mir gern sparen würde)!

Bin über jeden Tipp froh!

Ciao
Marco
 

Lesen sie die antworten

#1 Gitano
23/10/2007 - 17:46 | Warnen spam
Hash: SHA1

Marco Maier schrieb:

Ich habe hier ein etwas seltsames Phànomen! Folgende Ausgangssituation:
Line IN/OUT der Soudkarte (onboard, Asus A8V-Deluxe)sind mit einem
Hifi-Verstàrker verbunden (Tapeanschluss). Wenn ich die Anlage
einschalte (PC, Verstàrker) habe ich eine ziemlich hochfrequente
Brummschleife. Ist extrem nervend. Auf der Suche nach dem Fehler bin ich
dahinter gekommen, dass, sobald ich meine beiden Bildschirme (TFT)
abschalte (nur Austaster an den Schirmen, externe NT's bleibt unter
Spannung) ist die Brummschleife weg. Gleiches ergebnis wenn ich die
Monitore eingeschaltet vom Rechner abstecke.



Hat der Verstàrker einen Netzanschluß mit Schutzkkontakt? Brummt es
auch, wenn der PC als einzige Signalquelle am Verstàrker angeschlossen
ist? Brummschleife über Antennenanschluß ausgeschlossen?

Ähnliche fragen