Seltsame Mails über PHP-Formular

28/12/2011 - 15:08 von Franz Heilmeier | Report spam
Hallo,

ich habe auf meiner Seite eine Formularabfrage in PHP gemacht.
Man muss nur E-Mail-Adresse und die Anfrage in je einem Feld eingeben.
Die Antwort bekomme ich dann auf meine E-Mail - das Feld
"Von" enthàlt die eingegebene E-Mail-Adresse, das
Feld "Anfrage" den angefragten Text.

Soweit, so gut. Alles funktioniert bestens. Wenn ich es Leute
testen lasse oder auch selber testen lasse, egal aus welchem
Browser - alles funktioniert korrekt.

Seit zwei Wochen bekomme ich aber plötzlich seltsame E-Mails,
wie z.B. dieses:
Von: ynjali@heurfr.com

Anfrage:
hFLDxi <a href="http://bifxhujopnai.com/">b...lt;/a>,
[url=http://gmwkinqgnbsl.com/]gmwkinqgnbsl[/url],
[link=http://gehvexrdzwjc.com/]gehvexrdzwjc[/link], http://spgpviqhwqol.com/

Anfangs habe ich es noch ignoriert, da es aber inzwischen schon
zehn in zwei Wochen sind, würde ich gerne wissen, wie es
zu soetwas kommen kann.
Die Zeichen sind jedesmal anders und einfach kompletter Salat.
Seltsamerweise sind jedoch neben den wirren Zeichen auch
sinnvolle Teile .com, http://, /url usw. enthalten.
Hat irgendwer eine Ahnung, wie es zu soetwas kommen kann?

Grüße,
Franz
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerome Muent
28/12/2011 - 15:29 | Warnen spam
Am 28.12.2011 15:08, schrieb Franz Heilmeier:

Man muss nur E-Mail-Adresse und die Anfrage in je einem Feld eingeben.
Die Antwort bekomme ich dann auf meine E-Mail - das Feld
"Von" enthàlt die eingegebene E-Mail-Adresse, das
Feld "Anfrage" den angefragten Text.



Da füllt wohl ein Skript/Roboter dein Formular willkürlich aus ;-)

(Begrenzte) Abhilfe kannst du zB mit einem Captcha schaffen:
http://de.wikipedia.org/wiki/CAPTCHA

Gruß, Gérôme




BM Computer-Services Schwedenstr. 13
Webdesign 13357 Berlin
Internet Tel.: 030/20649400, mobil 0175/7419517
Layout
Grafik Web: http://www.bmservices.de
Programmierung eMail:

Ähnliche fragen