Seltsame Objektverdoppelung in PowerPoint 2003

15/01/2010 - 13:40 von Inka | Report spam
x-posted in microsoft.public.de.german.office

Hallo Gemeinde,

seit (?) ich meinen Rechner von XP auf Windows 7 aktualisiert habe -- Office
ist zunàchst auf 2k3 geblieben --, habe ich das Phànomen, dass Objekte in
PowerPoint, die über das Menü "Zeichnen -- Ausrichten oder Verteilen"
verschoben werden sollen, tatsàchlich verdoppelt werden...

Hat jemand von euch das schon einmal erlebt oder hat eine Erklàrung dafür?
Eine Neuinstallation von Office hatte natürlich keinen Erfolg...

Kleine Zusatzfrage: Wo legt PowerPoint eigentlich die Informationen über
zusàtzliche Symbolleisten oder Menüeintràge ab? Obwohl im Add-In - Manager
alles ausgeschaltet wird, die zusàtzliche Leiste und der Menüeintrag
explizit gelöscht werden (hier: Nuance PDF-Viewer), sind diese nach jedem
Neustart von PowerPoint wieder da. (Die Office - Startup-Verzeichnisse
XLSTART oder STARTUP sind natürlich leer!)

Tausend Dank im Voraus!

Inka
 

Lesen sie die antworten

#1 Ute Simon
21/01/2010 - 11:54 | Warnen spam
seit (?) ich meinen Rechner von XP auf Windows 7 aktualisiert habe --
Office ist zunàchst auf 2k3 geblieben --, habe ich das Phànomen, dass
Objekte in PowerPoint, die über das Menü "Zeichnen -- Ausrichten oder
Verteilen" verschoben werden sollen, tatsàchlich verdoppelt werden...

Hat jemand von euch das schon einmal erlebt oder hat eine Erklàrung dafür?
Eine Neuinstallation von Office hatte natürlich keinen Erfolg...



Hallo Inka,

schau mal nach, ob alle Updates für Windows 7 und Office 2003 installiert
sind und vor allem suche mal nach neueren Versionen für Maustreiber und
Grafikkartentreiber. Ein àhnliches Phànomen hatte ich nach dem Umstieg auf
Vista, das wurde durch Updates aber behoben.

Viele Grüße
Ute

Ähnliche fragen