Seltsame Zugriffsverweigerung beim Verzeichnisanlegen

08/02/2012 - 21:52 von Tim Franke | Report spam
Hallo,

ich bin gerade am Verzweifeln.

Auf meiner NTFS-Festplatte unter Win7 kann ein Anwendung eine Datei
nicht herausschreiben, da ein Verzeichnis nicht angelegt werden kann.
Per Hand kann ich dieses Verzeichnis "abc" auch nicht anlegen. Es kommt
die Meldung "Fehler: Verzeichnis [abc] konnte nicht angelegt werden!"
Verzeichnis mit etwas anderen Namen kann ich jedoch in diesem
Verzeichnis anlegen.

Zudem habe ich Probleme mit einer externen FAT32-Platte.
Ich kann beliebige Dateien rauskopieren. Lege ich jedoch ein Verzeichnis
an, kommt wieder die o.a. Fehlermeldung.
Ich bin Admin auf diesem Rechner.

Hat jemand eine Idee?

Gruss,
Tim
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
09/02/2012 - 12:37 | Warnen spam
Tim Franke:

Auf meiner NTFS-Festplatte unter Win7 kann ein Anwendung



Welche Anwendung?

eine Datei
nicht herausschreiben,



Was darf man unter "herausschreiben" verstehen?

da ein Verzeichnis nicht angelegt werden kann.
Per Hand kann ich dieses Verzeichnis "abc" auch nicht anlegen. Es kommt
die Meldung "Fehler: Verzeichnis [abc] konnte nicht angelegt werden!"
Verzeichnis mit etwas anderen Namen kann ich jedoch in diesem
Verzeichnis anlegen.



wie lautet der genaue Pfad?

Zudem habe ich Probleme mit einer externen FAT32-Platte.
Ich kann beliebige Dateien rauskopieren. Lege ich jedoch ein Verzeichnis
an, kommt wieder die o.a. Fehlermeldung.



Warum auf einer Platte FAT32? Warum nicht NTFS?
Ich würde die Daten mal sichern, dann die Platte auf NTFS formatieren,
Daten zurück schreiben.

Scheinsicherheit und System-Zerstörung durch Virenscanner:
http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Darum: http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Konfiguration einfach gemacht: http://home.arcor.de/skanthak/safer.html

Ähnliche fragen