Seltsamer Effekt bei update von 10.4 letzte Version auf 10.5.0

27/11/2009 - 17:06 von Ralph A. Schmid, dk5ras | Report spam
Moin,

beim update eines iBook G4 1.42 GHz von 10.4.letzte Version auf 10.5.0
mit anschließendem online-update auf den aktuellen Stand kam es zu
einem komischen Effekt; beinahe alle Programme im Dock, die das OS
mitbringt, ließen sich von da aus nicht mehr starten. Es kam dabei
immer die Meldung, daß diese Version des Programmes nicht mit dieser
Version von OS X kompatibel sei. Neues Anlegen der Verknüpfungen hat
dies behoben. Ist das bedenklich oder nur làstig, bekanntes Problem
oder Kuriositàt? Liegen da jetzt auch noch irgendwo die alten
versionen herum und belegen unnötig Platz?

Danke, und viele Grüße!


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph A. Schmid, dk5ras
28/11/2009 - 09:53 | Warnen spam
"Ralph A. Schmid, dk5ras" wrote:

Moin,

beim update eines iBook G4 1.42 GHz von 10.4.letzte Version auf 10.5.0
mit anschließendem online-update auf den aktuellen Stand kam es zu
einem komischen Effekt; beinahe alle Programme im Dock, die das OS
mitbringt, ließen sich von da aus nicht mehr starten. Es kam dabei



Update: Nachdem ich festgestellt hatte, daß beim Neustart das mühsam
wieder angepaßte Dock wieder genauso fehlerhaft war, habe ich mal die
preferences gelöscht, ein killall an's dock geschickt, und das bei
beiden Benutzeraccounts - und alles war wieder gut. Mistding :-) Das
hat mich jetzt ziemlich Zeit gekostet...


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/

Ähnliche fragen