seltsames Akkuverhalten PB G4 Al

13/01/2008 - 10:34 von Helmut Gaishauser | Report spam
Hi,

seit gestern hat mein Powerbook urplötzlich ein seltsames Verhalten an
den Tag gelegt.

Er wollte nicht starten, ohne an den Strom angesteckt zu sein. Seltsam,
der Akku müsste doch eigentlich voll sein. Der Check mittels Testknopf
làsst auch alle LEDs leuchten. Nichtsdestotrotz startet das Book nur
mit externer Power.

Ist Tiger geladen zeigt der Akkumeter "geladen" an. Auch der Ring des
Netzteils leuchtet die ganze Zeit grün.
SystemProfiler meldet:

Akku vorhanden: ja
Kapazitàt: max. 39xx mAh, momentan: 39xx mAh (gut das ist deutlich
weniger als noch vor ein paar Tagen (43xx).
Zustand: gut
Ladezyklen: 155

Versuche ich den BatteryUpdater für das G4 Book zu verwenden wird
vermeldet, dass ich doch bitte einen Akku einsetzen möge.

Trenne ich das Book vom Strom, so geht er sofort aus.

Was ist da los? Was kann die Ursache sein?

cheers
hELMUT
/"\ ASCII Ribbon Campaign
\ /
X No HTML in cheers
/ \ email & news hELMUT
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
13/01/2008 - 12:06 | Warnen spam
Helmut Gaishauser wrote:

Hallo!

Versuche ich den BatteryUpdater für das G4 Book zu verwenden wird
vermeldet, dass ich doch bitte einen Akku einsetzen möge.

Trenne ich das Book vom Strom, so geht er sofort aus.

Was ist da los? Was kann die Ursache sein?



Stichworte "Reset Power Management Unit".

Falls das nicht hilft, ist der Akku kaputt.


Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Distinguished Professional http://www.apfelwerk.de/
** Mac OS X 10.5 Leopard - ab 26. Oktober 2007 - http://www.apple.de/ **

Ähnliche fragen