Seltsames Netwerkproblem

13/02/2009 - 15:51 von Wolfgang Mahringer | Report spam
Hallo,

Ich habe hier ein sehr eigenartiges Netzwerkproblem.
Ein PC (Win XP SP3, Pentium4 2,6GHz, 1GB RAM) geht über einen
Router (Linksys WRT54G) per LAN-Kabel ins Internet.
Das klappt soweit auch problemlos. Nach einiger Zeit, die
scheinbar von der Internet-Nutzung abhàngt (soll heißen,
es passiert umso schneller, je mehr man übertràgt) bricht
die Verbindung zusammen.

Das àußert sich so:
- Ping und Namensauflösung klappt immer noch
- http, ftp, mail, news, telnet usw. geht nicht mehr. Es kommt
eine Meldung a la "Verbindung zu <rechner>.." und dann irgendwann
ein Timeout.
- Verbindungen, die schon bestanden, funktionieren weiterhin!
(also FTP, Netzwerkfreigaben, Filesharing usw. gehen, wenn sie
vor Auftreten des Fehlers schon verbunden waren).
- Es sieht so aus, dass TCP-Verbindungen nicht mehr gehen.
Ob UDP noch geht, kann ich nicht sagen (wie könnte man das
testen?). ICMP geht weiterhin.

Macht (=surft) man wenig, dauert es 3 bis 4 Tage, bis der
Effekt auftritt. Surft man viel, oder FTP down/upload, dann
ist es innerhalb weniger Stunden soweit.
Das einzige was hilft, ist ein Reboot des PCs.

Versucht habe ich:
- Eventlog -> nichts verdàchtiges drin
- XP Neuinstallation -> selbes Problem
- Virenscan mit verschiedenen Produkten -> sauber
- Netzwerkkabel ab- und wieder anstecken bringt nichts.
Das abgesteckte LAN-Kabel wird aber erkannt.
- Router Power off/on -> bringt nix.
- Netzwerkverbindung deaktivieren und aktiveren -> selbes Problem.
- Surfen über andere PCs (im selben Netz, am selben Router)
geht problemlos weiter.
- LAN-Kabel getauscht -> selbes Problem
- Netzwerkkarte getauscht -> selbes Problem

Mir gehen die Ideen aus...
Sowas hartnàckiges hatte ich noch nie
Das Problem besteht schon seit einiger Zeit.

Ausgiebiges Googlen hat mich nciht wirklich weitergebracht.

vg,
Wolfgang

From-address is Spam trap
Use: wolfgang (dot) mahringer (at) sbg (dot) at
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Nocon
13/02/2009 - 17:23 | Warnen spam
Wolfgang Mahringer wrote:

Das àußert sich so:
- Ping und Namensauflösung klappt immer noch
- http, ftp, mail, news, telnet usw. geht nicht mehr. Es kommt
eine Meldung a la "Verbindung zu <rechner>.." und dann irgendwann
ein Timeout.
- Verbindungen, die schon bestanden, funktionieren weiterhin!



Alles klar. Der NAT-Router kann nur eine relativ kleine Anzahl
TCP-Connections verfolgen.

Es hàngt nicht mit der Menge der übertragenen Daten zusammen, sondern
mit der Anzahl gleichzeitig offener Verbindungen.

Mit einiger Wahrscheinlichkeit làuft da irgendein Filesharing-Client.

->Sage dem, daß er nicht soviele Verbindungen aufbauen soll.

Eine andere Möglichkeit wàre, daß der PC Mitglied eines Botnetzes ist
und in seiner Freizeit Spam-Mails versendet oder an DDoS-Attacken
teilnimmt oder auch nur schlicht Malware weiterverbreitet.

->Benutze dein Betriebssystem richtig, dann nistet sich auch keine
Malware ein. Aktuell löst du das Problem durch eine saubere
Neuinstallation.

Das einzige was hilft, ist ein Reboot des PCs.



Ein Reboot des Routers dürfte genauso helfen.

Ähnliche fragen