seltsames snapshot

26/12/2011 - 14:21 von Diedrich Dirks | Report spam
Moin Ihrs,

auf die Empfehlung eines einzelnen Herrn hier hatte ich mir am 13.12.
die Sicherung des Laufwerks C: auf einer externen Festplatte mit ca 25
snx-Dateien à ca 1.3 GB gefertigt, vorsichtshalber jedoch am 25.12
nochmals eine Sicherung mit 8 snx-Dateien à ca 4.3 GB.
Das Zurückspielen der ersten Sicherung ging total in die Hose, zunàchst
traten immer hàufiger Lesefehler auf, dann lief der Bildschirm nur noch
durch. Eine Neuinstallation von Win7 HP war nicht möglich, da die C:
offenbar total zerschossen war.
Ich habe dann auf einer anderen Partition WinXP Sp2 ohne Updates
installiert, dort snapshot installiert und die zweite Sicherung vom
25.12. ohne irgendwelche Probleme auf C: zurückgespielt.
Der Rechner startete sauber von C:, WinXP konnte ohne Probleme und
Rückstànde entfernt werden.
Es ist nun zwar alles gut gegangen, aber irgendwie stehe ich auf dem
Schlauch, könnte es mit der Größe der sna/snx-Dateien zusammenhàngen,
oder damit, daß beim ersten Zurückspielen snapshot auf der C:
installiert war?

Diedrich
 

Lesen sie die antworten

#1 Diedrich Dirks
26/12/2011 - 14:39 | Warnen spam
Diedrich »Ingrid« Dirks:

daß beim ersten Zurückspielen snapshot auf der C:
installiert war?



Quark, snapshot wurde ja direkt aus dem Download-Ordner auf F:
gestartet.

Diedrich

Ähnliche fragen