Seltsames Verhalten von Windows XP beim Start

18/05/2013 - 13:25 von Tobias Hüberlin | Report spam
Hallo,

seit ein paar Tagen beobachte ich sein seltsame Phànomen bei meinem Windows
XP Pro: nachdem ich mich angemeldet habe, kommt nur das
Desktop-Hintergrundbild, keine Icons, keine Taskleiste, nichts. Ich kann den
Task-Manager starten und im Task-Manager kann ich auch alle Programme
starten, indem ich mit Neuer Task -> Durchsuchen die entsprechende .exe
aufrufe - mit Ausnahme wenn ich versuche, explorer.exe zu starten; da
passiert nichts.

Die Taskleiste und die Desktop-Icon und die Statusleiste kommen meistens
nach einiger Zeit von selbst, nachdem ich mehr oder weniger viele Programme
gestartet habe, welche spielt keine Rolle.
Es gab keine Updates oder sonstige nenneswerte Ereignisse (Virusbefall o.à.)

Hat jemand eine Idee?

Gruß
Tobi
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Wildgruber
18/05/2013 - 14:34 | Warnen spam
On Sat, 18 May 2013 13:25:14 +0200, Tobias Hüberlin wrote:

Es gab keine Updates oder sonstige nenneswerte Ereignisse (Virusbefall o.à.)



Wieso bist du dir da so sicher? Hast du dein System mit einer Live CD
überprüft?

http://www.avira.com/de/download/pr...cue-system

Such auf deinem System mal nach der explorer.exe, welche hast du wo
gefunden? Was steht in der Ereignisanzeige dazu? Ist der Explorer schon
beim Start abgestürzt? Du müsstest imho im Anwendungslog passende Einstràge
dazu finden.

Bye Tom
"Manches Gewissen ist nur rein, weil es nie benutzt wurde" (Robert Lembke)

Ähnliche fragen