SELV und Schaltnetzteile: vereinbar?

02/07/2009 - 09:49 von Igor \Knight\ Ivanov | Report spam
Hi!

Welche praktischen Massnahmen sollen ergriffen werden, um ein Geràt mit
einem Schaltnetzteil wie z.B. Meanwell PPS-125-24
(http://www.meanwell.com/search/PPS-...5-spec.pdf) SELV-Konform zu
bauen? Abgesehen von kleinen Spannungen sprechen die Normen von "doppelter
Isolierung zusàtzlich zu Basisisolierung" oder "mit Schutzleiter verbundener
Schirm" oder vom "Trenntrafo". Ist der Trafo in einem Schaltnetzteil ein
Trenntrafo im Sinne der Norm? Wenn nein (wie in manchen Beitràgen im Netz zu
lesen ist), warum sind dann die Steckernetzteile ("wall adapters")
SELV-Konform, obwohl sie innen drinne oft auch als Schaltnetzteile gebaut
sind?

TIA,

Igor.
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
02/07/2009 - 10:07 | Warnen spam
"Igor "Knight" Ivanov" schrieb im Newsbeitrag
news:h2hops$hma$

oder vom "Trenntrafo". Ist der Trafo in einem Schaltnetzteil ein Trenntrafo im
Sinne der Norm?



Ja, wenn er entsprechend gebaut ist.

Bei 50Hz Trafos war die uebliche Bauweise ein 2-Kammer-Kern.
Das ist wegen der schlechten magnetischen Kopplung bei Schaltnetzteilen
unueblich, obwohl ich auch schon solche gesehen habe, allerdings nicht
in SELV-Geraeten.

Leitende geerdete Schutzfolie zwischen primaer und sekundaer ist mangels
Schutzleiter kaum moeglich.

Bisher wurden die Wicklungen mit Isolierfolien isoliert, 3 Folien
mit jeweils ausreichendem 'creeping' und jeweils sowieso schon
isolierter Kupferlackdraht haben gereicht.

Inzwischen wird gar "triple insulated wire" akzeptiert, also einfach
3 mal lackierter Kuperlackdraht, bei dessen Montage aber vorsichtig
gearbeitet werden muss um ihn nicht zu verkratzen.

http://www.powerint.com/sites/defau...s/an18.pdf

Ich gehe mal davon aus, dass die Trafos zur Erlangung der notwendigen
Pruefzeichen geprueft werden
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen