Semantic database analysis in ntdsutil - Was sind Phantoms?

02/02/2009 - 19:41 von Uwe Weih | Report spam
Hallo,

ich habe ein DC, der in einer VM làuft, in einer Testumgebung gestartet
und die nun nicht mehr vorhandenen (weil offline) DCs gelöscht.

Dann habe ich in ndtsutil "Semantic database analysis" aufgerufen und
dann "go" eingetippt. Es wird eine Datei erzeugt, deren Inhalt so aussieht:

Summary:
Active Objects 6227
Phantoms 16
Deleted 2248

Muss mich "Phantoms" beunruhigen? Was versteht man darunter?

Ciao

Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Frommherz [MVP]
02/02/2009 - 21:35 | Warnen spam
Uwe,

Uwe Weih wrote:
ich habe ein DC, der in einer VM làuft, in einer Testumgebung gestartet
und die nun nicht mehr vorhandenen (weil offline) DCs gelöscht.

Dann habe ich in ndtsutil "Semantic database analysis" aufgerufen und
dann "go" eingetippt. Es wird eine Datei erzeugt, deren Inhalt so aussieht:

Summary:
Active Objects 6227
Phantoms 16
Deleted 2248

Muss mich "Phantoms" beunruhigen? Was versteht man darunter?



Phantome sind Referenzen auf Objekte in anderen Namenskontexten/Domànen.
Wenn du beispielsweise ein globale Gruppe aus domàneA zum Mitglied einer
lokalen Gruppe in domàneB machst, wird in domàneA für die globale Gruppe
ein Phantom erzeugt (eine Referenz), um das entfernte Objekt (die
globale Gruppe) wiederfinden zu können.

Sorgen musst du dir keine machen - das ist ein normaler Vorgang.

Cheers,
Florian
Microsoft MVP - Group Policy
eMail: prename [at] frickelsoft [dot] net.
blog: http://www.frickelsoft.net/blog.
Maillist (german): http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen