Semikolons in vom Server gelieferten Datensatz einfügen

22/03/2013 - 10:44 von Annette Londa | Report spam
Hallo zusammen,

ich bekomme vom Server einen Datensatz, den ich in Excel weiterverwenden muss.

Ich benutze die Funktion "Text ins Spalten" um die in einer Zelle gelieferten Daten zu trennen.

Das klappt für die allermeiste Zahl der Datensàtze auch einwandfrei. Nur bei einigen wenigen Datensàtze treten Probleme auf. Da werden die Spalten nicht richtig zugeordnet.

Eine richtige Zuordnung zu den Spalten könnte erfolgen, wenn ich an der richtigen Stelle Semikolons ergànzen würde. Die Datensààtze, die nicht funktionieren, fangen alle mit FK an.

Vor das FK müssten 2 Semikolons und hinter das FK müssten 2 Semikolons.
Ich würde das gerne in einem Makro hinterlegen.


Form des gelieferten Datensatzes: FK (usw.)
Form des Zieldatensatzes: ;;FK;; (usw.)

Ist das für jemand leicht zu beantworten? Ich kenne mich mit Makros nicht aus und es würde lange dauern, bis ich ggf. eine Lösung hàtte.

Danke
Annette
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
22/03/2013 - 10:55 | Warnen spam
Hallo Annette,

Am Fri, 22 Mar 2013 02:44:08 -0700 (PDT) schrieb Annette Londa:

ich bekomme vom Server einen Datensatz, den ich in Excel weiterverwenden muss.

Ich benutze die Funktion "Text ins Spalten" um die in einer Zelle gelieferten Daten zu trennen.

Das klappt für die allermeiste Zahl der Datensàtze auch einwandfrei. Nur bei einigen wenigen Datensàtze treten Probleme auf. Da werden die Spalten nicht richtig zugeordnet.

Eine richtige Zuordnung zu den Spalten könnte erfolgen, wenn ich an der richtigen Stelle Semikolons ergànzen würde. Die Datensààtze, die nicht funktionieren, fangen alle mit FK an.

Vor das FK müssten 2 Semikolons und hinter das FK müssten 2 Semikolons.
Ich würde das gerne in einem Makro hinterlegen.

Form des gelieferten Datensatzes: FK (usw.)
Form des Zieldatensatzes: ;;FK;; (usw.)



vor dem FK und dahinter ist doch bestimmt schon ein Semikolon, sonst
würde das ja nicht in eine neue Spalte gesplittet werden.
Vor dem Anwenden von TextinSpalten gehe auf Suchen und Auswàhlen =>
Ersetzen. Wenn jeweils ein Semikolon davor und dahinter ist und es zwei
werden sollen dann Suchen nach ;FK; und Erstetzen durch ;;FK;;
Falls das FK ohne Semikolon ist, dann Suchen nach FK und Ersetzen durch
;;FK;;
Das könnte aber Probleme bereiten, falls du noch andere Strings hast,
die ein FK enthalten. Dann musst du die Suchkriterien etwas genauer
setzen.


Mit freundlichen Grüßen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP3 /2007 Ultimate SP3

Ähnliche fragen