Senkrechtes (Mehr-) Liniendiagramm (semantisches Differential) (halb-) automatisch erzeugen lassen?

04/01/2008 - 14:02 von Werner Mueller | Report spam
Hallo Excel-Usergroup,

ich möchte eigentlich in Powerpoint (für eine Powerpoint-Pràsentation
ein senkrechtes (Mehr-) Liniendiagramm (oder auch semantisches Differential)
(halb-) automatisch erzeugen lassen?
In Powerpoint geht dies definitiv NICHT (Auskunft der dortigen Newsgroup,
der ich auch glaube!).
Man verweist mich optimistisch an die Excel-Experten, und da teile ich
diesen Optimismus doch einfach und wende mich an Euch!

Kann mir da jemand bei der Lösung dieser Aufgabe (s.u.) weiterhelfen (in
Office/Excel 2003 v11 unter W2000)?
Ganz konkret bedeutet dies:
Ich habe 3 Personen von 10 Interviewpartnern hinsichtlich 4 verschiedener
Eigenschaftsdimensionen auf einer Skala von 1-7 beurteilen lassen.
Ich möchte jetzt die mittleren Beurteilungen dieser 3 Personen in 3
senkrechten Linien in einem Diagramm darstellen.
- Die Diagrammzeilen stellen dabei die Eigenschaftsdimensionen dar
(optimalerweise mit ihren Etiketten links und rechts vom Diagramm)
- Im Diagramm laufen dann 3 Linien senkrecht 'über' die 4
Eigenschaftszeilen/dimensionen, und ermöglichen so einen schnellen
vergleichenden Blick auf die 3 Personen. Die jeweiligen Mittelwerte sind
durch Punkte markiert. Die Linien können sich natürlich kreuzen (bei
Gleicheinstufung) oder auch mal identische Wege haben (bei Gleicheinstufung
über mehrere Dimensionen hinweg).
Die Erzeugung sollte deshalb 'automatisch' funktionieren, weil die Werte
beinahe tàglich aktualisiert werden, und auch die Menge der personen bzw.
der Dimensionen von Monat zu Monat variiert.

Hier meine Datenmatrix mit Spaltenköpfen
Eigenschaftsdimension_PolLinks;PersonX;PersonY;PersonZ;Eigenschaftsdimension
_PolRechts
kalt;2;5;7;warm
stark;3;4;2;schwach
intelligent;6;2;4;dumm
selbstbewusst;4;2;4;abhàngig

Wenn das Problem ausschliesslich an den beiden Pol-Beschriftungen liegt,
dann könnte auch einen DArstellung nur mit der linken Polbeschriftung
hilfreich sein; dann muessten aber die Werte 1,2,3,4,5,6,7 am unteren und
oberen Diagramm-Rand dargestellt/ausgewiesen sein, damit die lesende Person
das Diagramm schneller verstehen kann. Also dann nur:
Eigenschaftsdimension_PolLinks;PersonX;PersonY;PersonZ;
kalt;2;5;7;
stark;3;4;2;
intelligent;6;2;4;
selbstbewusst;4;2;4;

Ich hoffe, ihr versteht, worauf ich hinaus möchte, und ich habe es nicht zu
kompliziert beschrieben.

MfG
Werner Müller-Schirmer
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus \Perry\ Pago
04/01/2008 - 14:19 | Warnen spam
Hallo Werner,

"Werner Mueller" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo Excel-Usergroup,

ich möchte eigentlich in Powerpoint (für eine Powerpoint-Pràsentation
ein senkrechtes (Mehr-) Liniendiagramm (oder auch semantisches
Differential)
(halb-) automatisch erzeugen lassen?



kommt das Deinen Vorstellungen schon etwas nahe?

http://peltiertech.com/Excel/Charts...yAxis.html

Gruß
Klaus

Ähnliche fragen