SEPA-Mandat

04/02/2014 - 09:56 von Harald Friis | Report spam
Hallo in die Runde,

das ist /keine/ Frage zu Money - glaube ich zumindest ;-). Weil hier
aber so viel versammelter Sachverstand vorhanden ist ...

Ein Verein hatte bisher die Beitràge von der Bank einziehen lassen. Im
Rahmen der SEPA-Umstellung teilte das Institut mit, dies künftig
bestenfalls gegen Entgelt durchführen zu wollen. Dieses Entgelt betràgt
einen knappen Euro, der Mitgliedsbeitrag sechs Euro :-(.

Ich habe jetzt - mehr oder minder als Test - Quicken Verein geladen.
Dann habe ich mein Konto verknüpft und versucht, bei meiner Frau einen
"Beitrag" abzubuchen.

Dabei wird folgender Begleitzettel produziert:

_______________________________________________________________

Belegloser Datenaustausch 04.02.2014
=
Datentràger-Begleitzettel für
beleglosen Datentràgeraustausch

Sammel-Einziehungsauftrag
-
Auftraggeber ...: ABC-VEREIN
Bankleitzahl ...: 50010060
Kontonummer : XXXXXXXXX
Auftragswàhrung : EURO

Datum des Datentràgers .: 04.02.2014
Ausführungsdatum ...: 04.02.2014
Sicherungskopie : L24.DTA
Protokolldatei .: L24.TXT
Verzeichnis: C:\PROGRAMDATA\LEXWARE\QUICKVEREINSQL
Datei .: DTAUS.TXT

Kontrollzahlen
Dateigröße .: 512 Bytes
Anzahl der Datensàtze C : 1
Summe der Betràge ..: 0,01 € EUR
Summe der Kontonummern .: YYYYYYYYY
Summe der Bankleitzahlen: 50010060
___________________________________________________________

Merkwürdigerweise stehen hier die Kontonummern, obwohl ich die IBAN
eingetragen habe.

Es startet sich dann dasselbe (DDBAC?)-Programm, das auch bei Money
startet. Allerdings kommt eine Fehlermeldung:

"HKSLA-Segment nicht gefunden!
XXXXXXXXX/50010060/XXXXXXXXX"

Kann damit jemand was anfangen? Muss da von der Postbank etwas
freigeschaltet werden?

Wàre klasse, wenn jemand eine Idee hàtte. So langsam müsste ich da aktiv
werden ...

Gruß

Harald Friis
 

Lesen sie die antworten

#1 Uli Amann
04/02/2014 - 14:05 | Warnen spam
Hallo Harald,

Harald Friis schrieb:

Ein Verein hatte bisher die Beitràge von der Bank einziehen lassen.



Wie viele Mitglieder hat der Verein?

Im Rahmen der SEPA-Umstellung teilte das Institut mit, dies künftig



Welche Bank?

bestenfalls gegen Entgelt durchführen zu wollen. Dieses Entgelt
betràgt einen knappen Euro, der Mitgliedsbeitrag sechs Euro :-(.



Pro Sammelbuchung, oder pro Einzelbuchung?

Ich habe jetzt - mehr oder minder als Test - Quicken Verein geladen.



Ich glaube, das brauchst Du nicht. Lies mal in der Hilfe des
HBCI-Moduls das Thema Vereinsverwaltung.

Dann habe ich mein Konto verknüpft und versucht, bei meiner Frau
einen "Beitrag" abzubuchen.


..
Merkwürdigerweise stehen hier die Kontonummern, obwohl ich die IBAN
eingetragen habe.



Das Programm versucht, eine Nicht-SEPA-Lastschrift zu generieren,

"HKSLA-Segment nicht gefunden!



was - wie hier steht - Deine Bank nicht unterstützt.

Kann damit jemand was anfangen? Muss da von der Postbank etwas
freigeschaltet werden?



Mal eben so Lastschrift geht nicht. Du musst mit der Bank eine
Inkasso-Vereinbarung abschließen, damit Lastschriften überhaupt frei
geschaltet werden. Zudem brauchst Du für SEPA-Lastschriften noch etwas
mehr, die Details stehen in der Hilfe des HBCI-Moduls.

Wàre klasse, wenn jemand eine Idee hàtte. So langsam müsste ich da
aktiv werden ...



Gruß von der Schlei
Uli
Web: http://www.hbcifm99.de/
RSS: http://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml

Ähnliche fragen