SEPA-Übertrag zwischen 2 Sparkassen-Konten

31/10/2014 - 15:51 von Heinz Kesting | Report spam
Hallo,

Ich arbeite nur nit Konten der Sparkasse, es geht konkret um ein
Girokonto und ein sogenanntes S-Geldmarktkonto.
Seit der entgültigen SEPA-Umstellung im August diesen Jahres kann ich
auf besagtes S-Geldmarktkonto nur noch Geld überweisen, eine Transaktion
VON diesem Konto AUF das Girokonto ist nicht mehr möglich, das
HBCI-Modul gibt dafür die Fehlermeldung aus: "Dieser
SEPA-Geschàftsvorfall wird von diesem Konto nicht unterstützt". Das war
bis dahin problemlos möglich.

Gibt es hierzu Erfahrungen? Meine Nachfrage bei der hiesigen Sparkasse
brachten die Auskunft, daß dieser Vorgang bei den Sparkassen nunmehr
"SEPA-Übertrag" heißt und natürlich NICHT mit dem bisherigen
"Umbuchungs"-Geschàftsvorfall identisch sei.
Meine Frage daher an Euch: Unterstützt das HBCI-Modul in der aktuellen
Version diesen "SEPA-Übertrag" und wenn ja, was muß ich tun, um eine
solche Buchung/Transaktion durchzuführen? Wenn nicht, gibt es
Informationen, ob dieses in nàherer Zukunft im HBCI-Modul integriert wird?

Ich arbeite mit der HBCI-Version 5.0.1.10 und einem Chip-Kartenleser
unter Windows 7 32bit, HBCI-Modul für Money 99 Version 2000 - 5.0.1.10,
DDBAC Modul Version 5.3.26.0 (aktuelleste Ausgabe? Die Updatefunktion
meldet: kein Update verfügbar, wobei ich hier im Forum in einem anderen
Beitrag [14.10.14] von einer Versionsangabe 5.3.28.0 für das DDBAC Modul
gelesen habe)

Vielen Dank für Eure Unterstützung im Voraus!

Heinz Kesting
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred
31/10/2014 - 22:32 | Warnen spam
Am Freitag, 31. Oktober 2014 15:51:19 UTC+1 schrieb Heinz Kesting:
Hallo,

Ich arbeite nur nit Konten der Sparkasse, es geht konkret um ein
Girokonto und ein sogenanntes S-Geldmarktkonto.
Seit der entgültigen SEPA-Umstellung im August diesen Jahres kann ich
auf besagtes S-Geldmarktkonto nur noch Geld überweisen, eine Transaktion
VON diesem Konto AUF das Girokonto ist nicht mehr möglich, das
HBCI-Modul gibt dafür die Fehlermeldung aus: "Dieser
SEPA-Geschàftsvorfall wird von diesem Konto nicht unterstützt". Das war
bis dahin problemlos möglich.

Gibt es hierzu Erfahrungen? Meine Nachfrage bei der hiesigen Sparkasse
brachten die Auskunft, daß dieser Vorgang bei den Sparkassen nunmehr
"SEPA-Übertrag" heißt und natürlich NICHT mit dem bisherigen
"Umbuchungs"-Geschàftsvorfall identisch sei.
Vielen Dank für Eure Unterstützung im Voraus!

Heinz Kesting



Hallo Heinz,
bei der Postbank ist es wie bei der Sparkasse und man muss die Rueckbuchung vom Tagesgeld zum Girokonto dann per Online Banking machen. Bei der naechsten Kontoabfrage mit Money erscheint dann der Buchungsvorgang/Saldo.
Bei der DiBa kann mit Money dagegen zum und vom Tagesgeldkonto ueberwiesen werden. das machen die Banken wohl nach eigenem Gusto.

Das genannte DDBAC Update kann direkt http://www.ddbac.de/index.php/ddbac-download geladen werden, es wird aber so weit ich annehme, nichts an unserem Problem aendern...

Gruss Manfred

Ähnliche fragen