SEPA-Überweisung mit Sparkasse Donauwörth

29/10/2008 - 21:21 von Seelig Markus | Report spam
Hallo,

bin langjàhriger, begeisterter Benutzer von Money und HBCIFM99 (ein
Engagement für das man Uli Amann nicht genug danken kann). Bisher hab' ich
auch immer eine Lösung für meine Probleme gefunden, diesmal aber ist der
Wurm drin. Auch nach vielen Versuchen, mehrmaligem lesen der Hilfe, stöbern
in der Newsgroup (Werner Kappert v. 17.10.), Update auf HBVCIFM99 3.4.1.181,
Kontaktsynchronisation, etc. bekomme ich bei einer SEPA EU-Überweisungen (im
konkreten Fall nach Österreich) egal ob mit Online-Kennung "euroueb" oder
"hkccs" immer die (Fehler-)Meldung:
"Der Geschàftsvorfall (HKCCS) wird von diesem Konto nicht unterstützt"
Auf der Internetseite der Sparkasse Donauwörth klappts mit den Daten und von
diesem Konto aus reibungslos.
Lt. Einstellungen/Bankinformationen werden SEPA-Überweisungen unterstützt,
am Konto findet sich der Eintrag allerdings nicht.
Wo liegt mein Fehler, wie kann ich ihn korrigieren?
Weiß jemand Rat?
Vielen Dank im voraus,

Markus Seelig
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian R Nabein
30/10/2008 - 08:10 | Warnen spam
Hallo!

"Der Geschàftsvorfall (HKCCS) wird von diesem Konto nicht unterstützt"
Auf der Internetseite der Sparkasse Donauwörth klappts mit den Daten und
von diesem Konto aus reibungslos.



Tja, vielleicht bietet es die Bank nicht über HBCI, sondern nur im
Internet-Banking an.
Sieh mal in HBCIFM99 unter Extras, Banken konfigurieren, Sparkasse
Donauwörth, Bankeninformationen anzeigen nach. Ist dort im unteren Drittel
der SEPA-Teil gegraut, dann ist es per HBCI nicht möglich.


CU
Christian
Die Money99-Page
http://www.money99.de.tf oder
http://home.arcor.de/crnabein/money99

Newsletter
http://www.domeus.de/groups/hbcifm99

Ähnliche fragen