Serienbrief - einfach - Format der Datenquelle

10/10/2007 - 09:19 von evi | Report spam
Hallo zusammen,
ich möchte mit meinen Schülern einen einfachen Serienbrief erstellen. Wir
benutzen eine Briefmaske mit der Schriftart Arial/Schriftgröße 12. Nachdem
wir die Datenquelle erstellt haben (egal ob als *.mdb oder als *.doc Datei)
haben wir ein Problem mit der Formatierung. Die Seriendruckfelder oder
Bedingungsfelder werden zwar richtig eingefügt, aber sie haben die
Schriftart Arial 10. Das kann natürlich nicht so bleiben, wenn z. B. an sehr
geehrte Frauein r Herr eingefügt wird. Dann steht das in Größe 10 da.
Am einfachsten wàre es, die Briefmaske auf Größe 10 zu àndern im Vorfeld,
aber ich möchte gerne wissen, ob dies auch anders geht? Oder muss man immer
prinzipiell bei einem Serienbrief Arial 10 verwenden??
Ich hoffe, ich hab mich verstàndlich ausgedrückt. Unser Word ist die Version
2003.
Besten Dank für Ihre Hilfe
MfG Evelyn Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
10/10/2007 - 19:51 | Warnen spam
Hallo Evi,

"evi" schrieb im Newsbeitrag news:

[Word 2003]
ich möchte mit meinen Schülern einen einfachen Serienbrief erstellen. Wir
benutzen eine Briefmaske mit der Schriftart
Arial/Schriftgröße 12.



gehe ich recht in der Annahme, dass diese Schrift und Schriftgröße nicht in
der Formatvorlage definiert, sondern direkt zugewiesen wurden?

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen