Serienbrief: einige Tabellenfelder angeblich leer

15/02/2010 - 13:10 von Wolfgang Klein | Report spam
Hallo!

Ich verwende seit ein paar Tagen OO 3.2, davor OO 3.1.1, beides unter Linux.

Ich habe mit Calc eine Tabelle erstellt, die Namen und Anschriften
enthàlt. Die Anschrift ist dabei in die klassischen drei Spalten
aufgeteilt:

Straße Nr. | PLZ | Ort

Diese Tabelle wurde als Datenquelle für eine Serienbrief-Vorlage
angemeldet und dabei von OO automatisch in eine Datenbank umgewandelt.
Diese DB hat bis vor kurzem einwandfrei mit der Vorlage zusammen
funktioniert.

Seit einiger Zeit (ich kann leider nicht genau sagen, seit wann) sind
jedoch angeblich einige der Felder der Spalte "PLZ" der Tabelle leer,
wenn ich die Serien-Vorlage öffne und mit F4 den DB-Explorer einblende.

Die Vorgehensweise ist dabei wie folgt:

Das Tabellendokument wird geöffnet und um Eintràge erweitert. Dann wird
die Tabelle geschlossen und ein "neues Dokument aus Vorlage" erstellt.
Benutzt wird die zuvor erstellte Vorlage mit den Serienbrief-Feldern.
Dann drücke ich F4 und sehe, daß in der Tabelle plötzlich einige Felder,
die ich kurz zuvor noch eingegeben habe, leer sind. Aber
merkwürdigerweise nur die Spalte "PLZ", keine andere.

Öffne ich wieder mit Calc die zur DB gehörige Tabelle, sind alle Felder
ausgefüllt.

Dieser Fehler ist jedoch nicht erst aufgefallen, seit ich OO-Version 3.2
benutze, auch in 3.1.1 ist mir das letzte Woche aufgefallen.

Wo ist der Wurm oder mein Denkfehler?


Wolfgang Klein
Öffentlicher ,_, Public
PGP-Schlüssel (o,o) PGP-key
verfügbar! {' '} available!
#=#
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Winge
15/02/2010 - 23:01 | Warnen spam
Am Montag, 15. Februar 2010 13:10 schrieb Wolfgang Klein :

Ich verwende seit ein paar Tagen OO 3.2, davor OO 3.1.1, beides
unter Linux.



Hier das gleiche, allerdings mit dem OpenSuSE-Build.
Ich habe mit Calc eine Tabelle erstellt, die Namen und Anschriften
enthàlt. Die Anschrift ist dabei in die klassischen drei Spalten
aufgeteilt:

Straße Nr. | PLZ | Ort

Diese Tabelle wurde als Datenquelle für eine Serienbrief-Vorlage
angemeldet und dabei von OO automatisch in eine Datenbank
umgewandelt. Diese DB hat bis vor kurzem einwandfrei mit der Vorlage
zusammen funktioniert.



So war es auch bei mir

Seit einiger Zeit (ich kann leider nicht genau sagen, seit wann)
sind jedoch angeblich einige der Felder der Spalte "PLZ" der Tabelle
leer, wenn ich die Serien-Vorlage öffne und mit F4 den DB-Explorer
einblende.




Das war hier etwas anders. Zwei Spalten blieben komplett leer, obwohl
in der Originaltabelle die Inhalte (=berechnete Felder über SVERWEIS-
Funktion) zu sehen waren, und weiter:
Beim Export der Tabelle wurden genau diese Inhalte nicht
mitexportiert.

Sinnigerweise funktionierte in der Calc-Tabelle der SVERWEIS-Befehl
nicht mehr, wenn man ihn per Tastatur oder mit dem
Funktionsassistenten erzeugte. Der gleiche Befehl, aus einer anderen
Tabellenzeile kopiert, klappte. ???

In der Tabellenansicht des Databankmoduls waren die Inhalte der zwei
betroffenen Spalten ebenfalls leer.

...
Öffne ich wieder mit Calc die zur DB gehörige Tabelle, sind alle
Felder ausgefüllt.

Dieser Fehler ist jedoch nicht erst aufgefallen, seit ich OO-Version
3.2 benutze, auch in 3.1.1 ist mir das letzte Woche aufgefallen.



Bei mir ist der Fehler in der letzten Woche aufgetreten,
wahrscheinlich nach Einspielen von 3.2. In der Woche davor war der
gleiche Serienbrief noch in Ordnung.

Zur meiner Lösung - wenn es denn eine ist:
Ich habe die Calc-Datei und die odp-Datei neu angelegt und seitdem
klappt es, und zwar genau wie so wie du es beschrieben hast. Ich hatte
letzte Woche geglaubt, mir die Calc-Tabelle irgendwie gründlich
zerschossen zu haben, aber nun?

Wo ist der Wurm oder mein Denkfehler?


Ich sehe nur den Wurm. ;-)

Wolfgang Klein



Gruß von den Silberseen

Winfried

Ähnliche fragen