Serienbrief - leere Tabellenzeilen unterdrücken

22/07/2009 - 18:03 von TanteÖ | Report spam
Hallo,

mit Hilfe von Word 3 möchte ich ein Mahnschreiben als Serienbrief
erstellen. Darin sollen Mahndaten enthalten sein. Pro Kunde kann es 1
- n Zeilen geben:

Beleg- Beleg- Abt. Betrag in € Verzug Mahn- Zins-
Nummer
Datum
Tage grad betrag

Leider funktioniert dies noch nicht ganz so wie gewollt:

Werden die Daten in einer Word-Tabelle dargestellt, dann können sich
Leerzeilen ergeben, die nicht unterdrückt werden. Die Zeilenzahl der
Word-Tabelle umfasst (hoffentlich) die maximal vorkommende Anzahl
Zeilen (= anzumahnende Rechnungen). Einige Kunden haben aber weniger
anzumahnende Rechnungen als andere.

Werden alternativ die Daten nebeneinander mit Tab getrennt aufgeführt,
werden Betràge auch beiFormatierung mit {mergefield "BETRAG"
\#"##0,00"} nicht rechtsbündig ausgewiesen.

Hat hier jemand einen Rat, wie ich entweder Leerzeilen der Tabelle
unterdrücken oder bei der Alternativen Betràge rechtsbündig ausgeben
kann?

Viele Grüße
Ursula
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
22/07/2009 - 20:05 | Warnen spam
Hallo Ursula,

"TanteÖ" schrieb

mit Hilfe von Word 3



das wàre eine DOS-Version. Oder meinst du Word 2003?

möchte ich ein Mahnschreiben als Serienbrief
erstellen. Darin sollen Mahndaten enthalten
sein. Pro Kunde kann es 1 - n Zeilen geben:


[...]
Leider funktioniert dies noch nicht ganz so
wie gewollt:
Werden die Daten in einer Word-Tabelle dargestellt,
dann können sich Leerzeilen ergeben, die nicht
unterdrückt werden. Die Zeilenzahl der Word-
Tabelle umfasst (hoffentlich) die maximal
vorkommende Anzahl Zeilen (= anzumahnende
Rechnungen). Einige Kunden haben aber weniger
anzumahnende Rechnungen als andere.



in welchem Format liegt die Datenquelle vor (Access, Excel, ...)?

Werden alternativ die Daten nebeneinander
mit Tab getrennt aufgeführt, werden Betràge
auch beiFormatierung mit {mergefield "BETRAG"


\#"##0,00"} nicht rechtsbündig ausgewiesen.

hast du denn rechtsbündige Tabstopppositionen festgelegt?

Hat hier jemand einen Rat, wie ich entweder L
eerzeilen der Tabelle unterdrücken oder bei der
Alternativen Betràge rechtsbündig ausgeben
kann?



Nicht so einfach, schau mal hier:

How to Merge Conditional Number of Records to Same Page
http://support.microsoft.com/kb/212375/en-us

Group multiple items for a single condition
http://homepage.hispeed.ch/cindymei...rgfaq1.htm

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen