Forums Neueste Beiträge
 

Serienbrief mit ACCESS 2007 nach Word 2007 ansteuern-

19/02/2008 - 22:05 von Jörg Bottler | Report spam
Hallo,

wenn ich per VBA die Serienbrieffunktion ansteuere und die Daten aus meiner
Applikations-DB als Datenquelle benutzen will, meckert Word, dass aktuell
kein Zugriff auf die Daten möglich ist.

Kann man das irgendwie umgehen ?
Möchte nur ungern meine Abfragen, die als Datenquelle dienen in eine externe
DB auslagern, bzw. die Daten dort redundant erzeugen.

Nachfolgend das Statement für die Datenanbindung

=meineVerbindung.OpenDataSource NAME:="F:\Entwicklung\Applikation.accdb",
ConfirmConversions:=False, ReadOnly:= _
False, LinkToSource:=True, AddToRecentFiles:=False, _
Revert:=False, format:=wdOpenFormatAuto, _
Connection:="Provider=Microsoft.ACE.OLEDB.12.0;User
ID=Admin;Data Source=F:\Entwicklung\Applikation.accdb;Mode=Read;Extended
Properties="""";Jet OLEDB:System database="""";Jet OLEDB:Registry
Path="""";Jet OLEDB:Engine Type=6;Jet OLEDB:Database Locking Mode=0;Jet
OLEDB:Global P", _
SQLStatement:="SELECT * FROM
`Serienbriefdaten_JO`", _
SQLStatement1:="",
SubType:=wdMergeSubTypeAccess

=Grüße
Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Günther
20/02/2008 - 12:03 | Warnen spam
Hallo Jörg.
Nachdem dir niemand antwortet schreib ich einfach mal, bin kein Experte.
Ich ruf Word so auf:
Eine Befehlsschaltflàche "SerBr" hat in der Eigenschaft
"Hyperlink-Adresse" Meine Datei.dot oder .Doc stehen.
Vorher muss natürlich diese Datei an die ensprechende DatenQuelle gebunden
werden.
Gruß Werner

"Jörg Bottler" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

wenn ich per VBA die Serienbrieffunktion ansteuere und die Daten aus
meiner Applikations-DB als Datenquelle benutzen will, meckert Word, dass
aktuell kein Zugriff auf die Daten möglich ist.

Kann man das irgendwie umgehen ?
Möchte nur ungern meine Abfragen, die als Datenquelle dienen in eine
externe DB auslagern, bzw. die Daten dort redundant erzeugen.

Nachfolgend das Statement für die Datenanbindung

=> meineVerbindung.OpenDataSource NAME:="F:\Entwicklung\Applikation.accdb",
ConfirmConversions:=False, ReadOnly:= _
False, LinkToSource:=True, AddToRecentFiles:=False, _
Revert:=False, format:=wdOpenFormatAuto, _
Connection:="Provider=Microsoft.ACE.OLEDB.12.0;User
ID=Admin;Data Source=F:\Entwicklung\Applikation.accdb;Mode=Read;Extended
Properties="""";Jet OLEDB:System database="""";Jet OLEDB:Registry
Path="""";Jet OLEDB:Engine Type=6;Jet OLEDB:Database Locking Mode=0;Jet
OLEDB:Global P", _
SQLStatement:="SELECT * FROM
`Serienbriefdaten_JO`", _
SQLStatement1:="",
SubType:=wdMergeSubTypeAccess

=> Grüße
Jörg

Ähnliche fragen