Serienbrief mit Excel als Datenquelle mit 10 Nullen nach Komma

20/01/2008 - 03:08 von Mascia | Report spam
Beim importieren der Datenquelle in den Serienbrief erscheinen die Zahlen mit
10 Nulle nach dem Komma.
Im Excel habe ich die Zahlen im Standartformat und 2 Stellen nach dem Komma
formatiert
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Hügel
20/01/2008 - 08:11 | Warnen spam
"Mascia" schrieb im Newsbeitrag
news:
Beim importieren der Datenquelle in den Serienbrief erscheinen die Zahlen
mit
10 Nulle nach dem Komma.
Im Excel habe ich die Zahlen im Standartformat und 2 Stellen nach dem
Komma
formatiert



Salü

der komplette Realname wird hier gerne gesehen und erhöht die Chance auf
Antwort ungemein

Google in Groups mit 'Excel Nachkommastellen Serienbrief'
führt schon auf Seite 1 der Fundstellen zur Lösung
Wie man googelt,dazu gibts mittlerweile ja schon Bücher.

Aus einer der vielen Diskussionen auszugsweise eine Antwort, verfasst von
Lisa Wilke-Thissen:
...
Lösungsansatz 1:
Aktiviere in Word "Extras/ Optionen/ Allgemein/ Konvertierung beim
Öffnen bestàtigen", verbinde erneut Hauptdokument und Datenquelle
und wàhle statt OLEDB eine andere Verbindungsmethode.

Lösungsansatz 2:
Blende per Alt+F9 die Feldfunktionen ein. Ergànze das Seriendruckfeld mit
einem Schalter:
{Seriendruckfeld DeineZahl \# #,00} oder
{Seriendruckfeld DeineZahl \# #,##}

Gruß
Frank

Ähnliche fragen