Forums Neueste Beiträge
 

Serienbrief--> neues Dokument --> das Makro wird nicht übernommen

20/11/2008 - 09:32 von rosa.blau | Report spam
Hallo liebe NG's,
ich arbeite mit Word 2000.
Aus Access her erstelle ich ein Serienbrief
- Datenquelle als .txt Datei speichern
- Vorlage öffnen
- Befehl --> Ausgabe in neuen Dokument

Bis jetzt ist alles OK.
Nach dem Sachbearbeiter das Dokument angeschaut hat, entscheidet, ob
das Dokument gespeichert werden sollte.
Also, ich brauche in dem Moment eine Schaltflàche die einen Makro
starten, um automatisch Dokument in bestimmten Verzeichnis und unter
bestimmten Namen speichert .

Das Problem - das neuen Dokument hat im Moment Normal.dot als Vorlage.
Die Makros in meine .Dot sind hier nicht zu erreichen.

Bin dankbar für jede Typ.
Gruß Nina
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
20/11/2008 - 13:15 | Warnen spam
Hallo Rosa

wrote:
[..]
ich arbeite mit Word 2000.



<Nostalgie /> :-)


Aus Access her erstelle ich ein Serienbrief
- Datenquelle als .txt Datei speichern
- Vorlage öffnen
- Befehl --> Ausgabe in neuen Dokument

Bis jetzt ist alles OK.
Nach dem Sachbearbeiter das Dokument angeschaut hat, entscheidet, ob
das Dokument gespeichert werden sollte.
Also, ich brauche in dem Moment eine Schaltflàche die einen Makro
starten, um automatisch Dokument in bestimmten Verzeichnis und unter
bestimmten Namen speichert .

Das Problem - das neuen Dokument hat im Moment Normal.dot als Vorlage.
Die Makros in meine .Dot sind hier nicht zu erreichen.



Da gibt's sicher viele Möglichkeiten. Du könntest die Daten auch im
Serienbrief-Hauptdokument anzeigen und den SB dann entscheiden lassen,
ob das so OK ist, dann in ein neues Dokument ausführen und dieses gleich
speichern.

Die Makros könnten auch in einem Add-In drin stehen.

Du wàrst mit so einer Anfrage in der .vba-Gruppe besser aufgehoben.

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen