Serienbrief: Sereindruckempfänger können nicht bearbeitet werden

26/09/2007 - 11:12 von Carsten Blohm | Report spam
Hallo Miteinander,

einer unserer Benutzer, der die Sereinbrieffunktion in Word 2003 nutzt, hat
bei der Erstellung folgendes Problem:
Nachdem man die Datenquelle festgelegt hat, kann man bei Schritt 3 des
Assistenten die Seriendruckempfànger bearbeiten. Immer dann, wenn als
Datenquelle eine Excel-Tabelle oder eine Access-DB festgelegt ist, ist die
Schaltflàche "Bearbeiten" jedoch ausgegraut und eine Bearbeitung ist eben
doch nicht möglich. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Auswahlhaken neben
dem jeweiligen Datensatz gesetzt ist oder nicht.
Nur wenn man eine Word-Datei als Datenquelle nutzt, ist die Schaltflàche
"Bearbeiten" verfügbar.

Ist dies "by design" oder machen wir etwas falsch?

Vielen Dank im Voraus!
Carsten

P.S.:Berechtigungen scheinen dabei keine Rolle zu spielen, da ich als Admin
mit einer von mir selbst erstellten Excel-Tabelle und einer Access-DB das
selbe Phànomen habe.
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
26/09/2007 - 11:58 | Warnen spam
Hallo Carsten,

"Carsten Blohm" schrieb im Newsbeitrag
news:

[Word 2003]
Immer dann, wenn als Datenquelle eine Excel-Tabelle
oder eine Access-DB festgelegt ist, ist die Schaltflàche
"Bearbeiten" jedoch ausgegraut und eine Bearbeitung
ist eben doch nicht möglich.


[...]
Ist dies "by design" oder machen wir etwas falsch?



by design. Zwar kann eine Access-Tabelle bearbeitet werden, muss aber einen
bestimmten Namen haben. Teste mal mit einem neuen Serienbrief, statt
vorhandener Liste eine neue Datenquelle zu erstellen. Dann wird automatisch
eine solche Access-Datenbank erstellt. (Sorry, aber habe momentan weder Zeit
noch Office 2003 ...)

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen