serienbrief überspringen funktioniert nicht

12/01/2010 - 09:06 von Michael Feske | Report spam
Hallo alle zusammen,
ich versuche in Word 2003 bei einem Serienbrief bestimtme Datensàtze
auszuschliessen.
Dies gelingt mir mit:
{ NEXTIF {MERGEFIELD email1 } = "ohne"}
{ NEXTIF {MERGEFIELD spamsperre } = "aktiv"}
aber leider nicht, es werden immer alle Datensàtze genutz. Woran liegt das?

Gruß
Micha
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard Sander
12/01/2010 - 11:44 | Warnen spam
Hallo Michael,

ich versuche in Word 2003 bei einem Serienbrief bestimtme Datensàtze
auszuschliessen.
Dies gelingt mir mit:
{ NEXTIF {MERGEFIELD email1 } = "ohne"}
{ NEXTIF {MERGEFIELD spamsperre } = "aktiv"}
aber leider nicht, es werden immer alle Datensàtze genutz. Woran liegt das?


Lies Dir nochmal die Hilfe zu diesem Feld durch:

die Bedingung wird mit den Feldinhalten des aktuellen, nicht des möglicherweise
auszuschließenden Datensatzes geprüft.

Du könntest es so versuchen:
{ WENN {MERGEFIELD email} = "ohne" {NEXT} }
Frag mich nicht wass passiert, wenn in der Datenquelle mehrere Sàtze
hintereinander stehen, in denen das Feld email = "ohne" ist. Normalerweise wird
jedes Feld bei jedem Datensatz nur einmal ausgewertet, so auch das WENN Feld.
Daher vermute ich, dass nur der erste, dritte... Satz aus diesem Block
ausgelassen wird.

Andere Variante:
{ WENN {MERGEFIELD email} <> "ohne" "gesamter Rest des Serienbriefs" }
Die sollte das richtige Verhalten zeigen, ist aber etwas làstig zu bearbeiten.

Gruß
Bernhard Sander

Ähnliche fragen