Serienbrief in Word 2002 mit Excel 2000

27/07/2009 - 21:59 von Harald Effenberg | Report spam
Hi!

Gibt es irgendwo eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die
Erstellung von Serienbriefen in Word 2002?
Ich komme damit nicht klar.

1 Wenn ich meine Vorlage brief.doc öffne, erscheint eine Box

"Beim Öffnen dieses Dokuments wird der folgende SQL-Befehl ausgeführt:
SELECT * FROM C:\Users\Harald Effenberg\Documents\adressen.xls
Daten aus Ihrer Datenbank werden in das Dokument eingeügt.
Möchten Sie fortfahren?"

Ich bin guter Dinge und wàhle "Ja".

2 Nun wird brief.doc geöffnet und der Frust beginnt: Die Seriendruckfelder
(z.B. "Seriendruckempfànger") sind grau.

3 Ich klicke auf "Datenquelle öffnen" und es öffnet sich "Datenquelle
auswàhlen" mit dem Ordner "Eigene Datenquellen" wo ich die Wahl habe
zwischen "+Neue Datenquelle erstellen.odc" und "+Neue SQL Server
Datenquelle erstellen.odc".
Was mache ich damit? Man hatte mir doch schon versprochen, Daten aus
meiner Datei adressen.xls würden eingefügt?

4 Also gut: Ich klicke mich zu C:\Users\Harald Effenberg\Documents\adressen.xls
und wàhle "öffnen". Da lauert der nàchste Frust: Obwohl ich nur eine
Datei adressen.xls mit nur einer Tabelle namens Tabelle1 habe, muss ich
zwischen 2 Dateien wàhlen:
Tabelle1$ und Tabelle1$Adrbuch
Welche soll ich nehmen?

5 Ich entscheide mich für eine von beiden und die Seriendruckfelder
sind nicht mehr grau und ich freue mich.
Was mich nur irritiert: Oben wird mir die Nummer "1" eines Datensatzes
angezeigt und ich kann mit Pfeilen vor und zurück andere Nummern
wàhlen, doch an der Anzeige meines Dokumentes àndert sich nichts.
Auch ein Klick auf "Seitenansicht" führt nicht etwa dazu, daß Daten in
die Datenbankfelder eingetragen würden.

6 Ich gehe auf "Eintrag suchen" und suche nach einem Namen - aber
was ich auch eingebe, nie wird etwas gefunden.

7 Klicke ich auf "Seriendruckempfànger", habe ich wieder ein kurzes
Erfolgserlebnis: Meine Adressenliste wird angezeigt! Ich lösche
die Kreuze bei allen Empfàngern bis auf den einen, der den Brief
bekommen soll, klicke auf ok und...nichts hat sich geàndert.
Mein brief.doc enthàlt immer noch nur die Namen der Datenbankfelder
statt der Daten.

Kann man das alles oder wenigstens einzelne Punkte davon
irgendwie optimieren?

TIA und viele Grüße
Harald
Kaputte Welt: Genüsse, die aus unserem Leben verschwunden sind
http://weltkaputt.wordpress.com/
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
28/07/2009 - 11:45 | Warnen spam
Hallo Harald,

"Harald Effenberg" schrieb

Erstellung von Serienbriefen in Word 2002?



z. B. hier:
http://www.meduniwien.ac.at/itsc/ho.../index.php
http://www.talkteria.de/forum/topic-22249.html

"Beim Öffnen dieses Dokuments wird der folgende SQL-Befehl ausgeführt:
SELECT * FROM C:\ [...]
Möchten Sie fortfahren?"

Ich bin guter Dinge und wàhle "Ja".



Okay. Siehe:
http://support.microsoft.com/kb/825765/de

Die Seriendruckfelder (z.B. "Seriendruckempfànger") sind grau.



Mit grau meinst du die Feldschattierung?

Ich klicke auf "Datenquelle öffnen"



Darüber verbindest du mit einer anderen Datenquelle.

Obwohl ich nur eine Datei adressen.xls mit nur einer Tabelle namens
Tabelle1 habe, muss ich
zwischen 2 Dateien wàhlen:
Tabelle1$ und Tabelle1$Adrbuch
Welche soll ich nehmen?



Unter Excel wurde ein Datenbereich mit dem Namen Adrbuch versehen (siehe
unter "Einfügen | Namen | Namen definieren")?

Oben wird mir die Nummer "1" eines Datensatzes
angezeigt und ich kann mit Pfeilen vor und zurück andere Nummern wàhlen,
doch an der Anzeige meines Dokumentes àndert sich nichts.



Wo "oben"? Du hast die Symbolleiste "Seriendruck" eingeblendet? Du hast
darin die Schaltflàche "ABC" für Seriendruckvorschau aktiviert, damit nicht
Platzhalter, sondern Inhalte der Datensàtze angezeigt werden?

7 Klicke ich auf "Seriendruckempfànger", habe ich wieder ein kurzes
Erfolgserlebnis: Meine Adressenliste wird angezeigt! Ich lösche die Kreuze
bei allen Empfàngern bis auf den einen, der den Brief bekommen soll,
klicke auf ok und...nichts hat sich geàndert.
Mein brief.doc enthàlt immer noch nur die Namen der Datenbankfelder statt
der Daten.



Im Hauptdokument kannst du dir eine Vorschau anzeigen lassen. Fertig ist ein
Serienbrief aber erst dann, wenn du "Seriendruck in neues Dokument" gewàhlt
hast.
Falls du nicht mit der Symbolleiste, sondern dem Assistenten arbeitest,
lautet der Befehl "Individuelle Briefe bearbeiten" oder àhnlich.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word
Microsoft Excel - Die Expertentipps:
http://tinyurl.com/cmned

Ähnliche fragen