Serienbrief in Word 2007

18/04/2010 - 12:12 von Andreas Sturma | Report spam
Hallo,

ein Serienbrief mit Word hat es in sich, wenn ich als Datenfeld einen
Zahlenwert (Kommawert) einfügen will (die Daten kommen aus einer
excelDatei)
Statt z.B. 90,40 wird 90,400000000003 eingefügt oder àhnlich.
Als Hilfskrücke wird auf den Parameter \# verwiesen. Nur ich bekomme ihn
nicht unter.
Ein Lösungsansatz ist mir bis jetzt noch verborgen geblieben.
Wenn ich auf den Kommawert verzichte klappt es - ist jedoch keine
Lösung des Problems.
Eine Formatànderung in der Exceldatei àndert nichts an der Anzeige im
Serienbrief.

Stellt sich jetzt die Frage, wo ich den Formatstring \# unterbringe :-(

ps: alle Updates von Office sind installiert!


Andreas Sturma
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
18/04/2010 - 12:35 | Warnen spam
Hallo Andreas,

"Andreas Sturma" schrieb

ein Serienbrief mit Word hat es in sich, wenn
ich als Datenfeld einen Zahlenwert (Kommawert)
einfügen will (die Daten kommen aus einer
excelDatei) Statt z.B. 90,40 wird
90,400000000003 eingefügt oder àhnlich.
Als Hilfskrücke wird auf den Parameter \# verwiesen.
Nur ich bekomme ihnnicht unter.



blende per Alt + F9 die Feldfunktionen ein. Ergànze das betreffende
Seriendruckfeld (MERGEFIELD) mit dem Feldschalter. Siehe auch:
Feldschalter "Numerische Abbildung (\#)"
http://office.microsoft.com/de-at/w...1047321031

Viele Grüße

Lisa [MS MVP Word]
Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2007:
http://tinyurl.com/yzg3axw

Ähnliche fragen