Serienlabels erstellen in unterschiedlicher Anzahl

20/11/2007 - 20:27 von Sammy | Report spam
Hallo zusammen. Ich hab mal wieder eine kleine Frage für euch.
Ich hab eine einfache Excel-Tabelle
Artikel-Nr. / Benennung / Farbe / Menge / Anzahl Labels

Für jede Zeile soll nun ein Label erstellt werden. Mit der Bedingung das die
Spalte
"Anzahl Labels" berücksichtigt wird. Also wenn dort 5 drinnen steht, dann
sollen
auch 5 gleiche Labels gedruckt werden.

Ich hab jetzt im Word eine Serienverknüpfung mit den Feldern gemacht. Mein
Problem
ist jetzt das Word nur jeden Artikel einmal ausdruckt. Wie stelle ich es an,
das
mehrere gleiche Labels entsprechend der Spalte "Anzahl Labels" gedruckt
werden.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
21/11/2007 - 07:31 | Warnen spam
Grüezi Sammy

"Sammy" schrieb:

Ich hab eine einfache Excel-Tabelle
Artikel-Nr. / Benennung / Farbe / Menge / Anzahl Labels

Für jede Zeile soll nun ein Label erstellt werden. Mit der Bedingung das die
Spalte "Anzahl Labels" berücksichtigt wird. Also wenn dort 5 drinnen steht,
dann sollen auch 5 gleiche Labels gedruckt werden.

Ich hab jetzt im Word eine Serienverknüpfung mit den Feldern gemacht. Mein
Problem ist jetzt das Word nur jeden Artikel einmal ausdruckt. Wie stelle ich
es an, das mehrere gleiche Labels entsprechend der Spalte "Anzahl Labels"
gedruckt werden.



Hmmm, das scheint mit eher eine Word-Frage zu sein...dort könntest/müsstest
Du vielleicht per VBA das Anzahl-Feld auswerten und dann entsprechend auf den
Seriendruck Einfluss nehmen.

In Excel sehe ich 'nur' die Möglichkeit (ebenfalls per VBA) die Anzahl
Zeilen zu vervielfachen bis sie der Anzahl Labels entspricht.
Teste daher mal die folgenden Zeilen, die eben diese Vervielfàltigung in der
Escel-Tabelle vornehmen - erstelle zuvor eine Kopie, damit Du die
Original-Daten anschliessend noch hast:

Public Sub Multi_Label()
Dim rngLabels As Range
Dim lngRow As Long
Dim lngL As Long
lngRow = Range("E" & ActiveSheet.Rows.Count).End(xlUp).Row
For Each rngLabels In Range("E2:E" & lngRow)
For lngL = 2 To rngLabels.Value
lngRow = lngRow + 1
rngLabels.EntireRow.Copy Rows(lngRow)
Next lngL
Next rngLabels
Range("A:E").Sort _
Key1:=Range("A2"), _
Order1:=xlAscending, _
Header:=xlYes, _
OrderCustom:=1, _
MatchCase:=False, _
Orientation:=xlTopToBottom, _
DataOption1:=xlSortNormal
End Sub


Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel (@Web-Interface)
- MVP für Microsoft-Excel -

[Win XP Pro SP-2 / xl2003]

Ähnliche fragen