Server 2003 -->Office 2003 - Installationsabschluss für jeden Benu

28/10/2008 - 15:58 von Arno | Report spam
Wenn sich Domànenbenutzer über Rem,ote an den Windows 2003-Terminalserver
verbinden und danach eine Office 2003-Applikation (z.B.Word 2003) starten,
führt Office eine kurze "Nachinstallation" für jeden Benutzer aus. Da die
Benutzer aber keine Admin-Rechte für Software-Aktualisierung haben, wird der
Office-Applikations-Start abgebrochen.
Bitte um Hilfe, wie man dieses Phànomen abstellen kann.

Vielen Dank
Arno.
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Weiß
31/10/2008 - 14:46 | Warnen spam
Arno schrieb:
Wenn sich Domànenbenutzer über Rem,ote an den Windows 2003-Terminalserver
verbinden und danach eine Office 2003-Applikation (z.B.Word 2003) starten,
führt Office eine kurze "Nachinstallation" für jeden Benutzer aus. Da die
Benutzer aber keine Admin-Rechte für Software-Aktualisierung haben, wird der
Office-Applikations-Start abgebrochen.
Bitte um Hilfe, wie man dieses Phànomen abstellen kann.

Vielen Dank
Arno.


Hast du die Installation mit "change user /install" vorbereitet.

Melde dich als Admin am TS an.
starte eine cmd Box und gib c:\>change user /install
starte eine office Anwendung und lass sie konfigurieren, dann werden
alle Einstellungen in den DEFAULT-User geschrieben (Namen also nicht
ausfüllen)
Beende z.B. Word und gib change user /execute ein um in den
Anwendungsmodus zurückzukehren.
Zu der Zeit sollte kein weiterer Benutzer angemeldet sein!

meld dich als User an, dann sollte es funktionieren.

Gruß
Daniel

Ähnliche fragen