Server 2008: Problem mit Diskgöße

06/02/2009 - 14:32 von Christian Weber | Report spam
Hallo!

Ich habe auf meinem Server 2008 Enterprise x64, das auf einem Compaq Server
làuft, 2 SAS-Platten im RAID1 (Gesamt: 146GB) durch 2 300er Platten ersetzt.

Die Partition wurde erfolgreich mit diskpart "extended". Der Disk-Manager
zeigt auch korrekt 279GB Größe an.

Allerdings der Explorer zeigt immer noch 136GB Kapazitàt an, wobei 10GB frei
sind (wie vor dem Plattentausch).

Ein Reboot des Servers hat nicht geholfen.

Ist so ein Problem bekannt?

Viele Grüße

Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
06/02/2009 - 22:55 | Warnen spam
Am Fri, 6 Feb 2009 14:32:40 +0100 schrieb Christian Weber:

Allerdings der Explorer zeigt immer noch 136GB Kapazitàt an, wobei 10GB frei
sind (wie vor dem Plattentausch).
Ein Reboot des Servers hat nicht geholfen.



Lass beim Reboot ein CHKDSK laufen.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen