Server ändert Computerkennwort nicht (dsquery stalepwd)

16/10/2009 - 08:39 von Thomas Brinkmann | Report spam
Hallo NG,

folgendes ist mir gerade aufgefallen:
Ich war auf der Suche nach verwaisten Computerobjekten im AD.
Dazu habe ich den Befehl: "dsquery computer -stalepwd 100" auf einem DC
ausgeführt.
Ist es richtig, dass der DC, auf dem der Befehl ausgeführt wurde auc in
der Liste in der Ausgabe von dsquery auftaucht? Oder ist da mit dem
Computerkennwort an dem Server was im argen?

mfg
Thomas Brinkmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
16/10/2009 - 09:07 | Warnen spam
Hi,

Am 16.10.2009 08:39, schrieb Thomas Brinkmann:
Ist es richtig, dass der DC, auf dem der Befehl ausgeführt wurde auc in
der Liste in der Ausgabe von dsquery auftaucht? Oder ist da mit dem
Computerkennwort an dem Server was im argen?



Nein, der sollte da definitiv nicht auftauchen, aber vielleicht hast du
ja die Computerkennwort Änderung ausgeschaltet?

GPO: Im Punkt Sicherheitsoptionen der Computerrichtlinie:

Domànencontroller: Änderungen von Computerkontenkennwörtern verweigern
| Mit dieser Richtlinieneinstellung wird festgelegt, ob
| Domànencontroller Anforderungen zum Ändern von
| Computerkontenkennwörtern von Mitgliedscomputern ablehnen.

Domànenmitglied: Änderungen von Computerkontenkennwörtern deaktivieren
| Bestimmt, ob ein Domànenmitglied sein Computerkennwort regelmàßig
| àndert. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, versucht das
| Domànenmitglied nicht, das Kennwort seines Computerkontos zu àndern.
... der DC ist an dieser Stelle auch ein "Domànenmitglied".

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen