Server im Dauerbetrieb

07/08/2008 - 12:28 von zwerg | Report spam
Hallo,

ich hatte gerade eine Unterhaltung mit dem Administrator bei mir in
der Firma.
Ich hatte angefragt, ob ein zeitgesteuerter Betrieb der Server
moeglich waere. Er ist der Meinung einen Server schaltet man
grundsaetzlich niemals ab.

Er meint, das Risiko des 'NICHT-Wiederanlaufens' uebersteigt den
Nutzen der Kostenersparnis.
Außerdem sei das An-/Ausschalten schlecht fuer die Festplatten.

Ich bin nicht so informiert ueber die Vor- und Nachteile.

Wie seht ihr das?

Zwerg
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
07/08/2008 - 13:17 | Warnen spam
Hallo, zwerg,

Du meintest am 07.08.08:

ich hatte gerade eine Unterhaltung mit dem Administrator bei mir in
der Firma.
Ich hatte angefragt, ob ein zeitgesteuerter Betrieb der Server
moeglich waere. Er ist der Meinung einen Server schaltet man
grundsaetzlich niemals ab.



Sorry - was hat das mit Linux zu tun?

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen