Forums Neueste Beiträge
 

Server mit Wasserkühlung

18/10/2009 - 15:12 von Philipp Kraus | Report spam
Hallo,

ich habe einen Dual Xeon System im Moment mit diversen Lüftern.
Würdet ihr eine solches System auch per Wasserkühlung betreiben.
Das System steht, so dass ich es direkt überwachen kann.

Wenn eine Wasserkühlt, was würdet ihr empfehlen für ein Big Tower Gehàuse.
Es sind 3 HDDs eingebaut, 2 CPUs, RAM usw. Im Gehàuse selbst wàren noch
4x 5,25" Einschübe frei

Danke

Phil
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
18/10/2009 - 20:36 | Warnen spam
"Philipp Kraus" schrieb im Newsbeitrag
news:hbf473$7pt$
ich habe einen Dual Xeon System im Moment mit diversen Lüftern.
Würdet ihr eine solches System auch per Wasserkühlung betreiben.
Das System steht, so dass ich es direkt überwachen kann.



Hi,
nö, lieber größere Luftquerschnitte etwa nach Vorne durch die offenen
Blenden machen und dort per Filter ansaugen.
Wakü ist ziemlich aufwendig und braucht Platz.


Wenn eine Wasserkühlt, was würdet ihr empfehlen für ein Big Tower Gehàuse.
Es sind 3 HDDs eingebaut, 2 CPUs, RAM usw. Im Gehàuse selbst wàren noch
4x 5,25" Einschübe frei



Wenns denn sein muß, ganz ohne Lüfter ginge es eh nicht, zuviele Heizstellen
können nicht gewàssert werden, etwa Karten oder Teile des Chipset, und das
Netzteil. Auch wird die Kühlmediumvolumenstromsteuerung keine ganz triviale
Geschichte. Ein "Reservoir" oben auf dem Geràt, dort ausgehend verschiedene
Querschnitte zu den diversen "Verbrauchern", gemeinsame Sammlung im
Pumpenvorlauf und ev. in den Leitungen unter kritischen Anwendungen eine
Durchblußmengenkontrolle, etwa einen Tachopropeller je für die CPU und
àhnliche Teile mit geringer Wàrmekapazitàt. Eine zentrale Hauptpumpe und
einen externen fetten Massekühlkörper, etwa ein alter Wandheizkörper, und
dann wiederauffüllen des Top-Reservoirs, das zugleich Ausgleichsbehàlter
spielt. Versteckt eingebaute Wasserschlàuche möglichst nicht unter
Innendruck betreiben, lieber Unterdruck/Freifall benutzen. Wenn der Schlauch
einen Innenquerschnitt > 6mm hat, gbits auch keine blockierenden Luftblasen.
Soeinem System kann man zur Laufzeit einen Teilkrreislauf "abklemmen" und
z.B. eine Platte tauschen.

mfg,
gUnther



.
mfg,
gUnther

Ähnliche fragen