Forums Neueste Beiträge
 

Server nicht erreichbar

11/08/2008 - 18:22 von Patrick D. | Report spam
Hallo,

Windows Server 2003:

Mein virtueller WebServer war nun 2 Tage nicht erreichbar, wobei ich keinen
Zugriff auf das zugrundliegende Virtualisierungs-System habe (Citrix Xen
Server).

Virtual Server ist jetzt erreichbar, dank reboot durch den hoster.

Ich suche jetzt nach möglichen Ursachen:
Da ich in den Logs kaum Fehlermeldungen in der fraglichen Zeit sehe, frage
ich mich nun, ob es an eben diesem Host-System liegt, wo nur der Hoster
zugreifen kann.
Bemerkenswert sind die sonst tàglichen Eintràge bei
Ereignisanzeige/Sicherheit des Events 552 (Benutzer: System, Quelle:
Security): Aber genau in der Zeit, wo ich den Server nicht erreichen konnte,
bleiben diese Eintràge aus. Wie gesagt, sind kaum Fehlermeldungen zu sehen,
ausser dem gelegentlichen Error mit ID 17/29 von W32Time, welcher betreffende
Hosts nicht erreichen kann. Natürlich bestàtigt dies die nicht-Erreichbarkeit.

Was würdet Ihr denken, wenn Ihr bei so einem Szenario keine nennenswerten
Ereignisse seht, wohlverstanden, auf einem virtuellen Server?
Deutet dies nicht auf ein Problem in der unmittelbaren "Umgebung" des
virtual Servers hin?

Besten Dank für einen Input.

Patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 Amos Walker
11/08/2008 - 18:39 | Warnen spam
Nun, wenn du bei einem Provider einen virtuellen Server gemietet hast und
der 2 Tage nicht zur Verfügung steht, würde ich mich an den Support wenden,
es gibt doch bestimmt ein SLA, in dem das geregelt ist.

Hast du denn zu dem virtuellen Server keine zusàtzliche
Konsole/Management/Monitoring Tools? Du musst doch irgendwas haben um die
virtuelle Maschine resetten/retten zu können.

Was ist das denn für ein komischer Provider?

Citrix Xen wàre für mich nicht 1. Wahl bei Windows virtual Server, ich
bevorzuge Virtuozzo oder VMWare Provider.

Ähnliche fragen