Server-seitige Backup files auslesen

03/06/2008 - 15:59 von Jan Weingärtner | Report spam
Hallo,

ich habe einige Backups in das Standard-Backup-Verzeichnis

C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL.1\MSSQL\Backup

abgelegt und möchte deren Namen via T-SQL (ohne XP Command Shell)
auslesen. Wie mache ich das?

Ich habe ein wenig gegraben und bin auf xp_dirtree gestoßen.
Dafür bràuchte ich aber immer eine absolute Pfad-Angabe, die ich im
Normalfall nicht habe.

Gruß und danke,
Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Pietsch
03/06/2008 - 18:56 | Warnen spam
Hallo Jan,

"Jan Weingàrtner" schrieb im Newsbeitrag
news:
ich habe einige Backups in das Standard-Backup-Verzeichnis

C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL.1\MSSQL\Backup

abgelegt und möchte deren Namen via T-SQL (ohne XP Command Shell)
auslesen. Wie mache ich das?

Ich habe ein wenig gegraben und bin auf xp_dirtree gestoßen.
Dafür bràuchte ich aber immer eine absolute Pfad-Angabe, die ich im
Normalfall nicht habe.




wozu braucht man denn sowas?

Die Backuphistorie wird in der msdb aufgehoben:
select * from msdb..backupfile

Andere Möglichkeit wàre, eine kleine CLR .NET Funktion zu schreiben, die man
per T-SQL aufruft und auf das Filesystem des Servers schaut.



Gruß Olaf
Ich unterstütze PASS Deutschland e.V. (http://www.sqlpass.de)
Blog (http://www.sqlpass.de/PASSUserBlogs...x?BlogID=3)
Regionalgruppe Köln/Bonn/Düsseldorf
(http://www.sqlpass.de/Regionalgrupp...fault.aspx)

Ähnliche fragen