Server2003R2 Umziehen

29/05/2009 - 08:11 von Hardy Elis | Report spam
Hallo Admins,

ich stehe vor der Aufgabe, einen Datenserver, auf dem ein DFS betrieben
wird, fehlerfrei auf einen neuen Server umzuziehen. Mein Plan ist es, den
neuen Server soweit vorzubereiten, das der Umzug schnell und ohne
nennenswerte Eingriffe ins Netzwerk stattfinden soll. Dazu wollte ich wie
folgt vorgehen:

-Neuen Server (ebenfalls 2003 R2) aufsetzen
-Dateisystem kopieren (NTBackup oder TotalCommander mit Kopie der
Berechtigungen)
- Freigaben mittels Reg übernehmen
- VSS einrichten
- DFS übernehmen
- Server-IP und Servernamen übernehmen, alten Server vom Netz trennen

Beim vorletzten Punkt geht mir die Erfahrung aus. Wie erledige ich diesen
Punkt am geschicktesten? Der Server ist DFS Root (auf ihm wurde das DFS
gebildet). Somit liegt auf ihm auch das DFS-Verzeichnis. Über Tips würde ich
mich sehr freuen.

Viele Grüße
Hardy
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas K.H. Bittner
29/05/2009 - 10:39 | Warnen spam
Hallo Hardy,

[...]
Beim vorletzten Punkt geht mir die Erfahrung aus. Wie erledige ich diesen
Punkt am geschicktesten? Der Server ist DFS Root (auf ihm wurde das DFS
gebildet). Somit liegt auf ihm auch das DFS-Verzeichnis. Über Tips würde
ich
mich sehr freuen.



... richte für jedes DFS-Namespace auf dem neuen Server den Server als
zusàtzlichen Namespaceserver ein. Dann kannst Du den ehemalig einzigen
Namespaceserver in jedem DFS-Namespace entfernen.

Gruß, Tom

[Blog] http://msmvps.org/blogs/wssra
[Support] www.mvpatwork.com/support.aspx
WSSRA Expert at ® Corporation

Ähnliche fragen