Serverauslastung jeden Morgen wegen Dienst "Microsoft Search"

10/06/2009 - 14:55 von Denis Forsch | Report spam
Hallo

seit ein paar Tagen hat unser Exchange komisches Verhalten. Den Vormittag
ist der Server sehr ausgelastet und die GUI reagiert auf dem Server sehr
verzögert und die User beschweren sich über langsame Reaktion des Servers.
Beendet man den Dienst "Microsoft Search", ist die Performance wieder normal.
Die Systemressourcenauslastung war auf HOCH eingestellt. Habe diese nun auf
Niedrig umgestellt. Aber die Indizierung müsste doch am abend laufen, nicht
am Morgen. Deswegen müsste doch diese Einstellung nicht von Bedeutung sein?

Oder irre ich mich?

mfg D. forsch
 

Lesen sie die antworten

#1 Steinsdorfer Walter
10/06/2009 - 16:45 | Warnen spam
Hi,

seit ein paar Tagen hat unser Exchange komisches Verhalten. Den Vormittag
ist der Server sehr ausgelastet und die GUI reagiert auf dem Server sehr
verzögert und die User beschweren sich über langsame Reaktion des Servers.
Beendet man den Dienst "Microsoft Search", ist die Performance wieder
normal.
Die Systemressourcenauslastung war auf HOCH eingestellt. Habe diese nun
auf
Niedrig umgestellt. Aber die Indizierung müsste doch am abend laufen,
nicht
am Morgen. Deswegen müsste doch diese Einstellung nicht von Bedeutung
sein?



welche Version von Exchange habt ihr denn Installiert? Wie viele User habt
ihr und wie sieht die HArdware aus auf der das làuft?

Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server
www.exusg.de
http://msmvps.com/blogs/wstein

Ähnliche fragen