Forums Neueste Beiträge
 

Serverbased Profile

31/03/2008 - 11:13 von Jose | Report spam
Hallo

Wir sind von XP auf Vista umgestiegen. In unserer Umgebung
arbeiten wir mit serverbasierenden Profile. Nun, ich habe bemerkt, dass
die die Vista-Client nicht so übernehmen wie beim XP. Ist das so, oder gibt
es zusàtzliche Einstellungen, die man beachten muss.

Gruss
Jose
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
31/03/2008 - 12:09 | Warnen spam
Hi,

Jose schrieb:
Wir sind von XP auf Vista umgestiegen. In unserer Umgebung
arbeiten wir mit serverbasierenden Profile. Nun, ich habe bemerkt, dass
die die Vista-Client nicht so übernehmen wie beim XP



Doch tun sie, aber Vista hàngt am Ende automatisch ein ".v2" dran, damit
XP und Vista Profile nicht gemischt werden, wie es bislang derFall war.

Was für dich bedeutet: Du musst einen Ordner unterhalb einer Freigabe
pro Benutzer wàhlen und auf keinen Fall eine Freigabe pro Benutzer.

-> \\deinserver\profile\%username%
\\deinserver\%username% ist nicht möglich.

Ist das so, oder gibt es zusàtzliche Einstellungen, die man beachten muss.



Managing Roaming User Data Deployment Guide
http://download.microsoft.com/downl...0Guide.doc

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen