Servergespeicherte UserProfil Windows XP zu Windows 7

26/02/2010 - 10:52 von Harald Haas | Report spam
Hallo zusammen,

wir setzen seit Beginn unserer ADS auf servergespeicherte
Userprofile.
Klappt alles, hatten aber bisher auch ausschließlich Windows
XP im Einsatz!

Jetzt kommt der erste Windows 7 Rechner. Nach der Anmeldung
wird das geladene Profil auch als servergespeichertes Profil
angezeigt aber bedingt durch den anderen Aufbau der
Verzeichnisstruktur der Profile werden so Sachen wie
Desktophintergrund oder gar der Inhalt des Desktopes leider
nicht "geladen".

Gibt es da eine Lösung (Hab mal was von WET for XP gehört
aber nie ausprobiert)?

Harald
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
26/02/2010 - 11:14 | Warnen spam
Hi,

Am 26.02.2010 10:52, schrieb Harald Haas:
Jetzt kommt der erste Windows 7 Rechner. Nach der Anmeldung
wird das geladene Profil auch als servergespeichertes Profil
angezeigt aber bedingt durch den anderen Aufbau der
Verzeichnisstruktur der Profile werden so Sachen wie
Desktophintergrund oder gar der Inhalt des Desktopes leider
nicht "geladen".



Du brauchst:
- 2 versch. Freigaben, 1x XP und 1x Win7
- die XP Share darf NICHT offl. verfügbar sein
- die Win7 Share MUSS offl. verfügbar sein
- die Freigabe darf NICHT %username% heissen.
- %username% MUSS ein Ordner unterhalb der Freigabe \\server\win7prof\
sein
- Definierte Ordnerumleitungen müssen getrennt in 2 GPOs liegen
- logische Konsequenz: 2 GPOs = 2 Ziele
- Keine Doppelanmeldungen mit DEMSELBEN Profil an XP und Win7
- Wenn "Doppelanmeldung" dann: 2 Profile pro Benutzer

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen