Servergespeichertes Profil beim Abmelden NICHT speichern

05/06/2009 - 15:52 von Andreas Hess | Report spam
Hallo,

Folgendes Szenario ist vorhanden:

Auf einem Rechner (nicht im Netzwerk angemeldet) ist mittels VirtualPC
eine Arbeitsstation eingerichtet, die im Netzwerk angemeldet ist. Der
VirtualPC ist so eingestellt, daß Änderungen, die wàhrend einer
Session vorgenommen werden, nach Beendigung der Session nicht
gespeichert werden, so daß ich also immer ein "frisches" System habe,
wenn ich den VirtualPC starte.

Leider gilt das pauschal nicht auch für das Servergespeicherte Profil
eines Users, der sich an dem VirtualPC angemeldet hat. Aber genau das
wàre wünschenswert.

Ich habe die NTUSER.DAT in NTUSER.MAN umbenannt. Daraufhin wurde zwar
jede innerhalb des Profils vorgenommene Änderung nach dem Abmelden
nicht gespeichert. Leider gingen auf mysteriöse Weise aber auch
wichtige Einstellungen verloren, bsp Zuordnungen von Dateitypen zu
Programmen bzw Zertifikate für Makrosicherheit...

Um dann auch mal zur eigentlichen Frage zu kommen:
Gibt es eine Möglichkeit, mittels eines GPO odgl. das ("Rück")
Speichern des User-Profils auf den Server (in vollem Umfang) zu
unterbinden? Wie und wo?

Ach ja, die Einstellung soll User-Spezifisch sein und betreffen
aktuell nur einen einzigen User. Die Verwendung des Userprofils und
das Anmleden des Rechners an der Domàne ist aus verschieenen Gründen
leider unumgànglich.


Soweit... ich freue mich schon jetzt auf Antworten!!!

Sollten sich noch Fragen ergeben, stehe ich selbstvertsàndlich gerne
zur Verfügung!

Grüße und ein schönes WE!!!!

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
05/06/2009 - 16:54 | Warnen spam
Hi,

Andreas Hess schrieb:
Um dann auch mal zur eigentlichen Frage zu kommen:
Gibt es eine Möglichkeit, mittels eines GPO odgl. das ("Rück")
Speichern des User-Profils auf den Server (in vollem Umfang) zu
unterbinden? Wie und wo?



Einstellungen nicht beim Beenden speichern
Pfad für Einstellungen:
Benutzerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Desktop

Hat aber im Endeffekt denselben Effekt wie die ntuser.man
Nur mit dem Vorteil: ZEntrale Konfig für "x" Clients, anstelle
von Turnschuhadministration pro Benutzer und dessen Datei.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen