serverlaufwerk herausfinden.

12/11/2009 - 17:51 von michlchen | Report spam
hallo.

noch ne kurze frage heute.

und zwar möchte ich vorm makrolauf abfragen, ob es einen bestimmten
server verbunden habe. \\abc\exchange\ wenn nicht verbunden
makroabbruch mit exit sub

wenn er vorhanden ist, wàrs nat. cool bei workbook start in ne
bestimmte zelle den jeweiligen laufwerksbuchstabe zu schreiben, damit
nicht jeder anwender den gleichen buchstaben belegen muss. (bisher ist
in A1 festgeschrieben, dass J:\abc\exchange der serverort ist.)

wie würde ich das am blödesten machen? thx.

ps: kann es probleme geben, wenn einer \\abc\exchange\undnochwas\
verbunden hat?
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
12/11/2009 - 18:09 | Warnen spam
michlchen schrieb:

und zwar möchte ich vorm makrolauf abfragen, ob es einen bestimmten
server verbunden habe. \\abc\exchange\ wenn nicht verbunden
makroabbruch mit exit sub


Bei Laufwerken mit austauschbaren Medien und bei CD-ROM-Laufwerken
gibt IsReady nur dann True zurück, wenn die entsprechenden Medien
eingelegt sind und auf diese zugegriffen werden kann.

Der folgende Code veranschaulicht die Verwendung der IsReady-Eigenschaft:

Sub ShowDriveInfo(drvpath)
Dim fs, d, s, t
Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set d = fs.GetDrive(drvpath)
Select Case d.DriveType
Case 0: t = "Unknown"
Case 1: t = "Removable"
Case 2: t = "Fixed"
Case 3: t = "Network"
Case 4: t = "CD-ROM"
Case 5: t = "RAM Disk"
End Select
s = "Drive " & d.DriveLetter & ": - " & t
If d.IsReady Then
s = s & vbCrLf & "Drive is Ready."
Else
s = s & vbCrLf & "Drive is not Ready."
End If
MsgBox s
End Sub

wenn er vorhanden ist, wàrs nat. cool bei workbook start in ne
bestimmte zelle den jeweiligen laufwerksbuchstabe zu schreiben, damit
nicht jeder anwender den gleichen buchstaben belegen muss. (bisher ist
in A1 festgeschrieben, dass J:\abc\exchange der serverort ist.)


Wenn Objekt kein Netzwerklaufwerk ist, gibt die ShareName-Eigenschaft
eine Zeichenfolge der Lànge Null ("") zurück.

Der folgende Code veranschaulicht die Verwendung der
ShareName-Eigenschaft:

Sub ShowDriveInfo(drvpath)
Dim fs, d, s
Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set d = fs.GetDrive(fs.GetDriveName(fs.GetAbsolutePathName(drvpath)))
s = "Drive " & d.DriveLetter & ": - " & d.ShareName
MsgBox s
End Sub

Ähnliche fragen