Serverüberwachung

16/04/2009 - 11:45 von Thomas Guettler | Report spam
Hallo,

ich habe derzeit 15 Linux Server zu überwachen. Vor rund drei
Jahren habe ich mir Nagios angeschaut und es ausprobiert.

Es war buggy (Segmentation Faults) und aus meiner Sicht zu kompliziert,
und bot einige Features nicht die ich wollte (zB anzeigen ob ein Check-Script
gerade làuft, exakten Ausgaben des Check-Scripts anzeigen, ...).

Darum habe ich etwas selber geschrieben das eigentlich ganz gut funktioniert.

Welche Software nutzt ihr zur Serverüberwachung?

Was mir bisher fehlt ist eine grafische Auswertung der
Platten/Netzwerk/Hauptspeicher Auslastung. Darum stehe ich vor
der Frage: Umstieg auf eine andere Software oder selber programmieren?

Gruß,
Thomas

Thomas Guettler, http://www.thomas-guettler.de/
E-Mail: guettli (*) thomas-guettler + de
 

Lesen sie die antworten

#1 Sascha Hüdepohl
16/04/2009 - 13:44 | Warnen spam
Thomas Guettler schrieb:

Es war buggy (Segmentation Faults) und aus meiner Sicht zu
kompliziert, und bot einige Features nicht die ich wollte (zB
anzeigen ob ein Check-Script gerade làuft, exakten Ausgaben des
Check-Scripts anzeigen, ...).



Nagios ist der letzte Scheiß! Aber soweit ich weiß gibts keine
Alternative.

Was mir bisher fehlt ist eine grafische Auswertung der
Platten/Netzwerk/Hauptspeicher Auslastung.



Zur grafischen "Auswertung" bieten sich die Tools rund um rrdtool
an. So schön einfach wie Cacti früher mal war ist heute Munin.

Gruß
Sascha

Ähnliche fragen