Forums Neueste Beiträge
 

Serververwaltungskonsole nicht starten

09/11/2007 - 09:44 von Marc Peters | Report spam
Hallo Zusammen,

beim SBS kommt ja gewöhnlich nach dem Anmelden die Serververwaltungskonsole
hoch.
Ich möchte das einfach nicht haben und habe die entspr. Verknüpfung aus dem
Autostart-Ordner entfernt.

Nun - beim nàchsten Neustart ist sie wieder da; die Verknüpfung und damit
auch die Konsole, so wie làstige Verwandte ab und an aufkreuzen.

Wie werde ich sie (die Konsole) endgültig los?

Gruß
Marc
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Peters
09/11/2007 - 13:00 | Warnen spam
Hi Tobias,

Tobias Redelberger (MVP - SBS) wrote:
Hi Marc,

beim SBS kommt ja gewöhnlich nach dem Anmelden die
Serververwaltungskonsole hoch.
Ich möchte das einfach nicht haben und habe die entspr. Verknüpfung
aus dem Autostart-Ordner entfernt.

Nun - beim nàchsten Neustart ist sie wieder da; die Verknüpfung und
damit auch die Konsole, so wie làstige Verwandte ab und an
aufkreuzen.

Wie werde ich sie (die Konsole) endgültig los?



Gar nicht, das ist ein Feature von SBS 2003, damit kein User
versehentlich die Zentrale Verwaltungskonsole des SBS 2003 deaktieren
kann und dann evtl. dumm da steht.

Merke: Der Administrator meldet sich auf dem Server an, um dem Server
zu administrieren. Dieses tut man bei einem SBS 2003 mittels der
Serververwaltungskonsole. Du siehst, alles genau wie es sein sollte.

Oder will hier wohl jemanden etwas anderes mit dem SBS 2003
anstellen? ;)



Das mag aus MS Sicht vieleicht so sein, oft meldet man sich aber an, um z.
Bsp. das Backup (Drittanbieter) zu konfigurieren o.à. und da stört das
einfach.
Aber unter uns :-), es muss doch einen Aufruf irgendwo geben, den man
abstellen kann, oder?


Gruß
Marc

Ähnliche fragen