Service mit dem Automator erstellen

26/02/2012 - 12:25 von André Berger | Report spam
Liebe Leute,

es gelingt mir unter Lion nicht, einen Service mit dem Automator zu
erstellen, der es ermoeglicht, (lediglich) markierten Text an eine
existierende, "feste" Plain Text-Datei anzuhaengen (im Sinne von cat


).





Haette jemand vielleicht ein wirklich funktionierendes Beispiel
parat? Diverse Online-Anleitungen haben hier nicht wie erwartet
funktioniert, ich werde des markiertens Text einfach nicht habhaft.

Andere als Automator-Loesungen gingen natuerlich auch klar, Bedingung
ist nur, dass sie wie ein Service 'ueberall' per Kontextmenue
verfuegbar waeren und ich den nicht vorher manuell in die
Zwischenablage kopieren muesste, sondern die Markierung ausreicht.

Ich wuerde ganz bestimmt weiter AppendNote benutzen, wenn dessen
PPC-Code unter Lion liefe, aber sei's drum!

-André

L'art d'ennuyer est de tout dire. [Voltaire]
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
26/02/2012 - 13:21 | Warnen spam
André Berger schrieb in <news:
Andere als Automator-Loesungen gingen natuerlich auch klar, Bedingung
ist nur, dass sie wie ein Service 'ueberall' per Kontextmenue
verfuegbar waeren und ich den nicht vorher manuell in die
Zwischenablage kopieren muesste, sondern die Markierung ausreicht.



Das Problem ist, daß wenn Du nicht eingrenzen kannst, aus welchen
Programmen heraus Du überall Text übernehmen willst, daß es auf einen
Hack mittels "UI Scripting" hinauslàuft. Denn meines Wissens gibt es
keine generische Methode, die "current application" anzuzapfen, zudem
bringt nicht jedes Programm ein AppleEvent-Dictionary und dort
"selection" (das die aktuell ausgewàhlten Objekte enthalten kann) mit.

Also mal hier

http://www.alecjacobson.com/weblog/?p)2
http://hintsforums.macworld.com/arc...11977.html

schauen. AppleScripts als Service siehe hier

http://www.automatedworkflows.com/2...-mac-os-x/

Gruss,

Thomas, ergànzend anregend, über Tastaturakrobatik nachzudenken: Ein
ausgewàhlter Textblock kann per Drag, [cmd]-[tab], dann Drop auf
Programmsymbol in Taskleiste (oder wie das Ding heißt, mit dem man sich
per Tab durch alle offenen Programme durchhangeln kann) in ein anderes
Programm kopiert werden. Je nach Zielprogramm kommt dabei evtl. ein
Concatenate-Modus bei heraus. Was auch noch nett ist, ist Drop auf's
Dock, dort Zielprogramm ansteuern, auf [space] hàmmern, um alle im
Zielprogramm offenen Dokumente ausgewàhlt zu bekommen, Dokument
ansteuern, wieder auf [space] und "Drop" beenden. Ist wie Copy&Paste,
nur daß man den Text quasi per Drag&Drop transportiert und auf dem Weg
auch gleich ansteuern kann, wo im Zieldokument der Kram eingefügt werden
soll. Naja, letztlich alles nicht, was Du eigentlich willst :-)

Ähnliche fragen