Service Pack 3 und Edimax EW-7128g WLAN Karte mit Ralink RT2500 Ch

12/05/2008 - 22:58 von Terabyte | Report spam
Ich habe ein großes Problem. Die RALINK Wlan Karte bekommt keine IP Adresse
per DHCP mehr zugewiesen, seitdem Das neue Service Pack 3 für Windows XP
installiert ist (heute über Microsoft Update). Es funktioniert nur, wenn die
Verschlüsselung komplett deaktiviert ist. Wenn WEP,WPA, oder WPA2 (vorher
alles unterstützt) zum Einsatz kommen, erkennt er zwar das Netzwerk aber kann
keine IP-Adresse beziehen. Der Router Speedport W701 V meldet folgendes:
WLAN-Anmeldung ist gescheitert: Autorisierung fehlgeschlagen. Gibt es
vielleicht einen Treiberkonflikt mit der Ralink Karte?
Nach Deinstallation des SP3 klappt alles wieder wie vorher. D.h. ich kann
das Service Pack 3 für immer vergessen und muss mich mit dem vorherigen SP2
zufrieden geben?

Mfg,
Terabyte
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
13/05/2008 - 21:25 | Warnen spam
Am Mon, 12 May 2008 13:58:00 -0700 schrieb Terabyte:

Ich habe ein großes Problem. Die RALINK Wlan Karte bekommt keine IP Adresse
per DHCP mehr zugewiesen, seitdem Das neue Service Pack 3 für Windows XP
installiert ist (heute über Microsoft Update).



Probiere es mit dem neusten Treiber vom Hersteller der WLAN Karte.

Mfg,
Terabyte



Bei Rückfragen bitte den Realnamen angeben, danke!

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen