Serviceprovider melden geringere Betriebskosten mit Patton

17/02/2015 - 23:02 von Business Wire

Serviceprovider melden geringere Betriebskosten mit PattonElementmanagementsystem von Patton unterstützt Iskon durch Reduzierung der Einrichtungszeit von Neukunden und diesbezüglicher Kosten um 50 Prozent sowie der Supportzeit um 75 Prozent.

Serviceprovider melden geringere Betriebskosten mit Patton

Iskon Internet (www.iskon.hr), ein kroatischer Telekommunikationsanbieter und Betreiber von Breitbandnetzen, verkündete heute eine schnellere Kundenbereitstellung und Fehlerbehebung bei geringeren Betriebskosten (OpEx) mit dem Patton Elementmanagementsystem (PEMS).

Marin Milanković Head of Voice Service Delivery Iskon Internet (Photo: Business Wire)

Marin Milanković Head of Voice Service Delivery Iskon Internet (Photo: Business Wire)

Durch den Einsatz des PEMS für Bereitstellung und Management von Patton VoIP Gateways war Iskon in der Lage, die durchschnittliche Zeitdauer und Arbeitskosten zur Aktivierung von Neukunden zu halbieren.

Die vollständige Fallstudie (in druckfähigem PDF-Format) ist verfügbar unter www.patton.com.

>>ISKON meldet schnelleren Einsatz, schnellere Fehlerbehandlung und geringere Betriebskosten mit Patton

„Mit dem EMS von Patton kann unser bestehender Mitarbeiterstamm jetzt immer mehr Kunden unterstützen”, so Marin Milanković, Leiter des Bereichs Voice Service Delivery von Iskon Internet.

Laut Milanković konnte die durchschnittliche Zeit zur Fehlerbehebung bei Kundenanfragen mit Hilfe von PEMS um 75 Prozent reduziert werden, das heißt, von vier Stunden auf nur sechzig Minuten.

„Das EMS von Patton verfügt über eine benutzerfreundliche Internetschnittstelle, die ein äußerst intuitives Arbeiten ermöglicht und sehr stabil läuft”, erklärte Milanković.

PEMS wurde zur reibungslosen Integration bestehender Netzmanagementtools, Prozesse und Workflows entwickelt und verfügt über einen Automatic Configuration Server (ACS) gemäß Spezifizierungsstandard TR069.

Das zentralisierte Managementtool für Fehler, Konfiguration, Rechnungslegung, Performance und Sicherheit (FCAPS) bietet Telekommunikationsbetreibern berührungslose Konfiguration und Turn-up für SmartNode und externe VoIP CPE.

„Die Mitarbeiter von Patton sind alle hochgradig professionell und entwickeln Lösungen aus einer 'Querdenkerperspektive' heraus”, fügte Milanković hinzu.

Bei der Frage, was er Unternehmen raten würde, die eine ähnliche Lösung in Betracht ziehen, antwortete er: „Entscheiden Sie sich dafür!”

Iskon ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von T-Hrvatski Telekom (T-HT), die zum Konzern der Deutschen Telekom AG gehört.

Die Deutsche Telekom setzt die SmartNode-Gateways von Patton im Rahmen ihres Serviceangebots DeutschlandLAN Hosted Lync und Enriched Business Communication (EBC) ein.

Zudem meldete Patton die Ernennung neuer Leiter der Geschäftsentwicklung für Westeuropa (Peter Burkhalter und Asien (Cheong Ann Ng), und letzten Monat bei ITEXPO erhielt Patton seine neunte Auszeichnung für das Produkt des Jahres: INTERNET TELEPHONY.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Patton Electronics
Glendon Flowers, +1 301-975-1000
press@patton.com


Source(s) : Patton Electronics