SES: ASTRA 5B WIRD AUF ORBITALPOSITION 31,5 GRAD OST LIVE GESCHALTET

02/06/2014 - 13:41 von Business Wire
SES: ASTRA 5B WIRD AUF ORBITALPOSITION 31,5 GRAD OST LIVE GESCHALTET

SES S.A. (NYSE Paris:SESG) (LuxX:SESG) gibt bekannt, dass der Satellit ASTRA 5B heute auf der Orbitalposition 31,5 Grad Ost über Mittel- und Osteuropa (MOE), Russland und der Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS), live geschaltet wurde. Das Raumfahrzeug bietet DTH (Direct-to-Home) und Direct-to-Cable-Dienste sowie Zuführungen zu digitalen terrestrischen TV-Netzen in seinen Zielmärkten.

Der SES Satellit Astra 5B ist an Bord einer Ariane-5-Trägerrakete vom europäischen Raumfahrtzentrum in Kourou in Französisch-Guyana erfolgreich am 22. März 2014 ins All gestartet. Seitdem hat der Satellit eine Serie von In-Orbit-Manövern erfolgreich abgeschlossen und eine Reihe umfassender In-Orbit-Tests durchlaufen, um den fehlerfreien Betrieb zu gewährleisten.

ASTRA 5B wurde von Airbus Defence and Space Systems im französischen Toulouse basierend auf der äußerst zuverlässigen Plattform Eurostar E3000 gebaut. Der Satellit ist mit 40 Ku-Band-Transpondern (jeweils 36 MHz entsprechend) sowie sechs Ka-Band-Transpondern ausgestattet. Der Satellit trägt zudem die zweite von SES gehostete L-Band-Nutzlast für das geostationäre Navigationssystem (EGNOS – European Geostationary Overlay Service) der Europäischen Kommission. EGNOS trägt dazu bei, die Zuverlässigkeit und Präzision von Signalen zur Positionsbestimmung in Europa zu überprüfen, zu verbessern und zu melden.

ASTRA 5B ersetzt den Satelliten ASTRA 1G auf der Orbitalposition 31,5 Grad Ost, der neuen Video-Nachbarschaft von SES für MOE, Russland und GUS. Mit ASTRA 5B erhöht sich die verfügbare Kapazität auf dieser Orbitalposition von 19 auf 40 aktive Transponder. Dieser Schritt unterstreicht die Fähigkeit von SES, neue Orbitalpositionen erfolgreich mit Satelliten zu entwickeln, die ihre primäre Mission bereits absolviert haben, bis die Orbitalposition mit neuer und hochmoderner Satellitenkapazität ergänzt wird.

Martin Halliwell, Chief Technology Officer von SES, kommentierte: „Im Einklang mit unserer gut definierten Strategie wird die Satellitenkapazität von SES mit ASTRA 5B über MOE, Russland und GUS maßgeblich erhöht. Per Operational Service Date (OSD) des ASTRA 5B verfügt SES aktuell über 1.536 aktive Satellitentransponder in seiner globalen Flotte, bestehend aus 55 aktiven Raumfahrzeugen auf 37 Orbitalpositionen rund um den Globus. Wir möchten unseren europäischen Partnern von Airbus Defence and Space Systems und Arianespace für die erfolgreiche Mission ASTRA 5B danken.”

Folgen Sie uns auf:

Twitter: https://twitter.com/SES_Satellites

Facebook: https://www.facebook.com/SES.YourSatelliteCompany

YouTube: http://www.youtube.com/SESVideoChannel

Blog: http://en.ses.com/4243715/blog

Fotos und Videos zum Thema: http://www.ses.com/4245221/library

Über SES

SES ist ein weltweit führender Satellitenbetreiber mit einer Flotte von 55 geostationären Satelliten. Die Gesellschaft leistet weltweite Satellitenkommunikationsdienste für Rundfunkanstalten, Content- und Internet-Anbieter, Mobilfunk- und Festnetzbetreiber, Unternehmen und staatliche Organisationen.

SES steht für langjährige Geschäftsverbindungen, hochqualitativen Service und herausragende Rundfunk- und Telekommunikationsanwendungen. Multinationale regionale Teams stehen rund um den Globus bereit, um eng mit den Kunden zusammenzuarbeiten und den Anforderungen nach Satellitenbandweite und Dienstleistungen gerecht zu werden.

SES (NYSE Paris:SESG) (LuxX:SESG) hält Beteiligungen an Ciel in Kanada, QuetzSat in Mexiko und eine strategische Beteiligung am Satelliteninfrastruktur-Start-up-Unternehmen O3b Networks.

Nähere Informationen sind erhältlich unter: www.ses.com.

Contacts :

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Yves Feltes
Media Relations
Tel.: +352 710 725 311
Yves.Feltes@ses.com


Source(s) : SES

Schreiben Sie einen Kommentar