SES BESTELLT SATELLITEN SES-15 FÜR NORDAMERIKA

16/02/2015 - 10:08 von Business Wire
SES BESTELLT SATELLITEN SES-15 FÜR NORDAMERIKA

SES (NYSE Paris:SESG) (LuxX:SESG) hat einen neuen Satelliten, SES-15, bestellt, um Wachstumskapazitäten in Nordamerika zu erhöhen und Geschäftschancen in vielversprechenden Marktsegmenten wahrzunehmen. Das hat das Unternehmen heute bekannt gegeben.

Der neue Satellit, der von Boeing gebaut wird, soll im zweiten Quartal 2017 ins All starten und wird auf einer neuen Orbitalposition zur Abdeckung von Nordamerika stationiert.

SES-15 wird eine hybride Nutzlast mit zusätzlichen Ku-Band-Widebeams sowie Ku- und Ka-Band-HTS-Fähigkeit (High Throughput Satellite) befördern. Der Satellit wird über ein elektrisches Antriebssystem für den Transfer in die Umlaufbahn und Manöver innerhalb der Umlaufbahn verfügen.

Neben dem parallel bestellten Satelliten SES-14 (siehe die dazu auch heute veröffentlichte Pressemitteilung) wird SES-15 die Positionierung von SES im Regierungssektor und im Markt für aeronautische Mobilservices weiter festigen und neue Kapazitäten und Ausleuchtzonen über wichtigen Luftverkehrsrouten des gesamten Kontinents bereitstellen. Mit SES-15 wird SES den Anforderungen seiner führenden Luftfahrtkunden gerecht und unterstützt weitere bandbreitenintensive Datenanwendungen für Regierungsaufgaben, VSAT-Netzwerke und maritime Anwendungen.

Die Kosten für SES-15 wurden bei der aktuellen Investitionsprognose von SES berücksichtigt.

Martin Halliwell, Chief Technology Officer von SES, kommentiert: „Die Beschaffung des SES-15 zeigt unser starkes Vertrauen in diesen dynamischen Markt. Der Satellit wird unserem Wachstum neue Impulse geben und unsere Stellung auf den wichtigen nordamerikanischen Regierungs- und Mobilitätsmärkten stärken. Das innovative elektrische Antriebssystem erlaubt eine signifikante Verbesserung der Effizienz des Satelliten. Die Hybrid-Nutzlast mit Widebeams und hoher Durchsatzleistung bietet Luft- und Seefahrtkunden und Regierungen eine beispiellose Leistung und Flexibilität zur Entwicklung einer neuen Generation attraktiver Datendienste.“

„Wir haben den Satelliten 702SP entworfen, um den Bedürfnissen unserer Kunden und ihren Anforderungen an Missionen so effizient wie möglich gerecht zu werden“, erklärt Mark Spiwak, President von Boeing Satellite Systems International, Inc. „Wir erreichen dies mit einer Reduktion des Satellitengewichts, wodurch wir von niedrigen Launchkosten profitieren und zugleich das umsatzgenerierende Potenzial der Nutzlast erhöhen können.“

Folgen Sie uns auf

Twitter: https://twitter.com/SES_Satellites

Facebook: https://www.facebook.com/SES.YourSatelliteCompany

YouTube: http://www.youtube.com/SESVideoChannel

Blog: http://en.ses.com/4243715/blog

SES-Bildmaterial ist erhältlich unter https://extranet.ses.com/18706236/pictures

SES-Whitepapers sind erhältlich unter http://www.ses.com/18681915/white-papers

Über SES

SES ist der weltweit führender Satellitenbetreiber mit einer Flotte von über 50 geostationären Satelliten. Die Gesellschaft leistet Satellitenkommunikationsdienste für Rundfunkanstalten, Content- und Internet-Anbieter, Mobilfunk- und Festnetzbetreiber, Unternehmen und staatliche Organisationen in der ganzen Welt.

SES steht für langjährige Geschäftsbeziehungen, hochqualitativen Service und Spitzenleistungen in der Rundfunkbranche. Die kulturell vielseitigen regionalen Teams des Unternehmens sind auf Standorte in der ganzen Welt verteilt und arbeiten eng mit den Kunden zusammen, um deren individuelle Anforderungen nach Satelliten-Bandweite und Dienstleistungen zu erfüllen.

SES (NYSE Paris:SESG) (LuxX:SESG) hält Beteiligungen an Ciel in Kanada, QuetzSat in Mexiko und eine strategische Beteiligung am Satelliteninfrastruktur-Start-up-Unternehmen O3b Networks. Nähere Informationen sind erhältlich unter www.ses.com.

Contacts :

SES
Markus Payer
Corporate Communications
Tel.: +352 710 725 500
Markus.Payer@ses.com


Source(s) : SES